15 September 2017

Isana - Shampoo Sensitiv mit Cotton Flower & Kornblume

Hallo ihr Lieben,
Isana, die Eigenmarke von Rossmann, hat seit einiger Zeit eine Reihe neuer Shampoos im Angebot, die allesamt nur 0,50€ kosten (für 300ml). Das Design ist sehr ansprechend und fiel auch mir sofort ins Auge, als ich am Regal vorbeikam. Am Ende wollte ich unbedingt ein Shampoo aus der Reihe ausprobieren und entschied mich für das Shampoo Sensitiv.


Dieses Produkt ist für empfindliche Kopfhaut und normales Haar geeignet. Ich muss zugeben, dass ich Verpackungsopfer total verliebt in das Design bin, die Flasche sieht einfach unheimlich hübsch aus ♥
Das Shampoo duftet sehr angenehm, ich würde das Ganze als einen leichten cremigen Duft bezeichnen. Auch das Aufschäumen und Auswaschen gelingt problemlos. Wie es der Hersteller auch verspricht, ist das Shampoo sehr mild - es reinigt gut, ohne dabei die Kopfhaut anzugreifen.

Meine Haare haben das Ganze gut vertragen und sehen sehr gesund aus. Ich bin mit dem Produkt daher zufrieden und werde es weiter verwenden.


Habt ihr die neuen Shampoos von Isana schon gesichtet?

10 September 2017

Immer wieder sonntags

Meine Woche in Bildern: Besuch im botanischen Garten | leckeres Essen im indischen Restaurant | letztes Foto mit langen Haaren, danach ging's zum Friseur

|Gesehen| The Killer's Bodyguard - wahnsinnig witzige Actionkomödie
|Gelesen| Die Donauprinzessin und die Toten von Wien - Beate Maly
|Gehört| Mozart - Piano Quartet No. 1 in G minor, K. 478
|Getan| viel auf Netflix geguckt, gearbeitet, gelesen und bin viel spazieren gegangen 
|Gegessen| Teigtaschen mit Käsefüllung, Shahi Paneer (Käse in Butter-Tomaten-Sahne-Soße), Pizza 
|Getrunken| Wasser und schwarzen Tee
|Gedacht| schade, dass ich dieses Jahr nicht in den Urlaub konnte... Das fehlt mir so sehr, einfach für ein paar Tage wegzufahren.
|Gefreut| über das schöne Wetter
|Geärgert| über nichts
|Gewünscht| ich hatte es mir so sehr gewünscht, eine Klausur, die ich im August geschrieben habe, zu bestehen - und ich hab's tatsächlich geschafft!!
|Gekauft| neue Handtasche, allerdings wurde sie mit einem Fleck auf der Vorderseite geliefert :/ 
|Geklickt| instagram

PS: Ich habe ein neues Video gedreht :) Über euere Anmerkungen wäre ich sehr dankbar!

04 September 2017

Balea - Reichhaltige Maske mit Hyaluron & Avocado-Öl

Hallo ihr Lieben,
unten den Balea Neuheiten befinden sich auch wahnsinnig süße Masken in kleinen Behältern. Sie waren in meinem dm in einem extra Regal untergebracht und ich konnte gar nicht daran vorbeigehen, ohne einige mitzunehmen. Heute möchte ich euch die reichhaltige Maske mit Hyaluron und Avocado-Öl vorstellen.

Preis: 0,95€


Der Inhalt sieht nach wenig aus, allerdings waren die enthaltenen 8ml mehr als genug! Die Maske an sich ist gelartig und lässt sich leicht auftragen. Laut dem Hersteller wirkt das Ganze am besten über Nacht, allerdings kann man sie auch tagsüber 15 bis 20 Minuten einwirken lassen. Da die Maske sehr klebrig ist, finde ich das Einwirken über Nacht problematisch, denn das kann nur in einer Sauerei enden (außer man legt ein Handtuch auf das Kissen, aber auch das empfinde ich als nicht unbedingt gemütlich). Ich würde daher empfehlen, sie am Tag aufzutragen.


Die Maske duftet leicht cremig und sehr angenehm; der Duft verfliegt allerdings auch schnell, sobald das Ganze aufgetragen ist. Mein Gesicht fühlt sich dabei an, als ob ein dünner klebriger Film auf ihm liegt. Es kam mir auch vor, dass in der Viertelstunde, die ich die Maske habe einwirken lassen, sich an dem Film nicht viel geändert hat - er ist nicht eingezogen und das Abnehmen mit warmen Wasser hat auch einige Zeit gedauert, da das Ganze sehr schlecht runterging.

Meine Haut hat alles gut vertragen, allerdings empfand ich die Pflegewirkung als sehr durchschnittlich. Meine Haut hat nicht vor Trockenheit gespannt, allerdings fühlte sie sich auch nicht an, als ob ihr viel Feuchtigkeit zugeführt wurde. Da die Maske aber als "reichhaltig" benannt wurde, habe ich das aber irgendwie erwartet.

Insgesamt fand ich das Ganze ganz in Ordnung, wobei ich mir eine bessere Pflegewirkung gewünscht hätte.


Habt ihr die Masken schon gesichtet?

31 August 2017

Balea Tuchmaske Cool Melon


Hallo ihr Lieben,
als ich heute im dm war, habe ich ein paar neue Produkte von Balea gesichtet, darunter drei neue Tuchmasken. Ich war sofort Feuer und Flamme und habe sie mir auch gekauft. In diesem Post möchte ich euch die Maske Cool Melon vorstellen und wie sie mir gefallen hat.

Preis: 0,95€


Zunächst einmal finde ich die Verpackung wahnsinnig süß und gut gelungen. Sehr ansprechend finde ich auch den Preis, der mit knapp einem Euro doch recht günstig für mich erscheint.
Beim Aufreißen der Packung strömt einem ein süßer Wassermelonenduft entgegen, der einfach herrlich ist  Natürlich muss man das mögen, denn der Duft ist sehr stark und ist auch nach dem Auflegen der Maske deutlich wahrnehmbar. Mir gefällt er, sodass ich keine Probleme damit habe.

Laut dem Hersteller sollte man die Maske auf das gereinigte Gesicht auflegen und 10 Minuten einwirken lassen. Danach kann man die verbleibenden Rückstände in die Haut einmassieren.


Die Maske hat gut zu meiner Gesichtsform gepasst, auch wenn der Platz für den Mund ein wenig zu groß war, sodass ich ein kleines Stück der Maske einklappen musste. 
In den ersten zwei, drei Minuten hat meine Haut ein wenig unter der Maske gekribbelt. Es war kein unangenehmes Gefühl, sondern einfach etwas unerwartet, als würde ich dort gekitzelt werden. Allerdings hat es sich danach eingestellt und ich konnte am Ende keinerlei allergische Reaktionen auf meiner Haut erkennen.

Insgesamt finde ich die Pflegewirkung sehr gut. Die Haut ist deutlich mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich zart und weich an. Wie bereits erwähnt, habe ich das Ganze gut vertragen (keine Rötungen o.Ä.) und empfinde das Ganze als eine gute Pflege für Zwischendurch.


Habt ihr die Masken schon gesichtet? Wenn ja, habt ihr euch welche gekauft?

08 August 2017

Balea Reinigungstücher mit Aktivkohle

Hallo ihr Lieben,
der Aktivkohle-Hype geht auch an mir nicht spurlos vorbei und heute habe ich mir ein neues Produkt aus der Kategorie geholt: Die Reinigungstücher von Balea. Diese sind seit kurzem im dm erhältlich und kosten 1,25€ (für 25 Stück). 



Laut Codecheck (*klick*) sind in den Reinigungstüchern einige leicht bedenkliche Stoffe enthalten. Außerdem wird angemerkt, dass auch Parfum Bestandteil des Produkts ist. Und in der Tat: Die Reinigungstücher duften sehr angenehm. 
Generell handelt es sich bei der Bezeichnung "Parfum" um eine reizarme Beduftung ohne allergene Duftstoffe, aber empfindliche Haut kann dennoch unangenehm darauf reagieren. Ich habe das Ganze ohne Probleme vertragen, muss aber anmerken, dass ich normale und eigentlich sehr unkomplizierte Haut habe.


Die Tücher sind ein wenig dicker als die normalen Reinigungstücher von Balea; sie sind zudem schwarz gefärbt und nicht so sehr mit Flüssigkeit getränkt wie ich es sonst gewohnt bin. Sehr gut hat mir der angenehme Duft gefallen - ich fand z.B. den Geruch der Aktivkohle-Maske (*klick*) grässlich und bin deswegen froh, dass hier Parfum benutzt wurde.

Die Reinigungsleistung empfinde ich als sehr gut. Makeup wird problemlos entfernt, auch mit Mascara, Lidschatten und Lippenstift gab es keinerlei Probleme. Was wasserfeste Produkte angeht kann ich leider nicht berichten, denn ich besitze keine davon. 
Die Haut hat sich nach der Reinigung erfrischt angefühlt; nichts spannte oder hat in irgendeiner Weise allergisch reagiert. 

Insgesamt mochte ich diese Tücher recht gern und werde sie definitiv aufbrauchen. 


Habt ihr diese Reinigungstücher schon ausprobiert oder gesichtet?

03 August 2017

Aktivkohle Tuchmaske - Balea vs. Rival de Loop

Hallo ihr Lieben,
um den Inhaltsstoff Aktivkohle scheint ja ein regelrechter Hype ausgebrochen zu sein! Überall stapeln sich Produkte, die es enthalten und auch ich kann nicht daran vorbeigehen ohne neugierig zu werden *lach* Also habe ich mir Einiges davon zugelegt und ausprobiert.
Heute möchte ich zwei Aktivkohle Tuchmasken miteinander vergleichen - eine davon stammt von Balea (dm) und die andere von Rival de Loop (Rossmann). Ich war sehr darauf gespannt, wie sich die zwei Eigenmarken im direkten Vergleich schlagen und so viel sei schon mal verraten: Macht euch auf ein paar furchterregende Bilder gefasst *lach*


Balea: 1,25€ - Rival de Loop: 0,99€

Zunächst zu den Inhaltsstoffen: Laut Codecheck enthält die Maske von Balea (*klick*) einen bedenklichen Stoff. Rival de Loop schneidet einen Ticken besser ab mit einem nur leicht bedenklichen Inhaltsstoff (*klick*). Die Maske von Rossmann ist zudem ein bisschen billiger - ich habe sie auch bereits zusätzlich reduziert gesehen und mit den 10% Coupons spart man auch ein wenig. 

Kommen wir nun zu den Masken selbst.

Die Maske von Rival de Loop ist ein bisschen dicker als ich es von Tuchmasken gewohnt bin und für mein Gesicht war sie ein bisschen zu groß. Allerdings finde ich diese Tatsache nicht schlimm; lieber zu viel Maske, die an den Rändern ein bisschen absteht, als zu wenig, die dann mein Gesicht nicht vollständig abdeckt.
Der Geruch war sehr schwach und ehrlich gesagt seltsam, ich konnte ihm keine bestimmte Duftrichtung zuordnen. Auf dem Gesicht war der Duft aber nicht wahrnehmbar, daher sei die seltsame Komposition dem Hersteller verziehen.
Ich habe die Maske gut vertragen und meine Haut hat sich nach der Anwendung zart und weich angefühlt. Man hat deutlich gemerkt, wie mein Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt wurde und ich gebe der Pflegwirkung einen Daumen nach oben.
Was mich aber erschreckt hat war die Tatsache, dass die Maske ein wenig schwarz abfärbt - das ist für Kohle natürlich, allerdings hatte ich für einen Moment Angst, dass mein Gesicht danach auch Flecken abbekommt. Aber Entwarnung: Nur der unterste Rand der Maske hat ein wenig auf mein Kinn abgefärbt und mit ein wenig Wasser war das Ganze auch schon beseitigt.


Die Balea Maske ist sehr viel dünner und auch stärker durchtränkt als ihr Pendant von Rival de Loop. Wenn man sie herausnimmt, ist sie regelrecht nass. Auch von der Größe her passt sie besser zu der Gesichtsform, da sie um einiges kleiner ist.
Aber auch hier trifft einen der seltsame Geruch, wenn man das Päckchen öffnet. Es duftet künstlich und nicht unbedingt anregend; aber das Ganze verfliegt, sobald man die Maske aufgetragen hat. 
Die Maske an sich habe ich gut vertragen. Meine Haut war danach sehr weich und zart, wobei sich mein Gesicht noch eine ganze Weile leicht klebrig angefühlt hat (es hat gedauert, bis die Flüssigkeit aus der Maske vollständig eingezogen ist). Insgesamt hat mir die Pflegewirkung auch hier gut gefallen.


Insgesamt finde ich beide Masken gut; die größten Unterschiede finden sich im Material und der Größe: Die Maske von Rival de Loop ist dicker und steht an den Rändern ab, die Maske von Balea ist dünner, etwas nasser und passt besser zum Gesicht, wobei hier seltsamerweise seitlich von der Nase etwas Stoff ausgespart wurde (siehe Foto). Rival de Loop ist dagegen flächendeckender.
Beide pflegen gut und ich kann keine Nachteile feststellen.


Wie gefallen euch Tuchmasken? Benutzt ihr sie gerne?

26 July 2017

Alterra Schönheits-Elixier für trockene und anspruchsvolle Haut

Hallo ihr Lieben,
vor einiger Zeit hatte ich Glück beim Rossmann Produkttester und konnte das Schönheitselixier von Alterra mit nach hause nehmen. Ich muss zugeben, dass ich an den Produkten dieser Marke bisher nur vorbeigegangen und sie nicht richtig wahrgenommen habe - was aber sehr schade ist, denn das Schönheitselixier hat mich auf der ganzen Ebene überzeugt.

Preis: 3,99€ für 25ml (vegan)


Was verbirgt sich denn hinter dem geheimnisvollen Titel "Schönheitselixier"? Ich würde das Ganze als eine Art leichtes Gesichtsöl bezeichnen, das man nach der Reinigung auf das Gesicht aufträgt. Es braucht einige Minuten zum Einziehen, ist allerdings nicht so reichhaltig und fettig wie ein richtiges Öl.

Ich trage das Elexier jedes Mal nach der Reinigung auf und merke deutlich, wie sehr meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Mittlerweile ist dieses Produkt fester Bestandteil meiner Pflegeroutine und ich möchte es nicht missen. Die Haut fühlt sich danach sehr weich und zart an, ein Traum.

Laut codecheck (*klick*) sind die Inhaltsstoffe vorbildlich. Allerdings besteht wegen einem Duftstoff geringes Allergiepotential. Das Elexier duftet tatsächlich leicht nach typischen Naturkosmetikprodukten, allerdings ist das Ganze sehr dezent und auf der Haut nicht mehr wahrnehmbar.

Insgesamt ein tolles Produkt, das ich definitiv nachkaufen werde.


Benutzt ihr Produkte von Alterra?