21 September 2010

Desinfektionsmittel im Miniformat


Vielleicht liegt es an den unzähligen Folgen von Dr.House, dass sich bei eine derartige Paranoia entwickeln konnte... In einer Folge ging es um eine ältere Dame im Krankenhaus, die Kuschelbären an Neugeborene verteilt hat - die Dame hatte aber leider Schnupfen, sodass ihre Keime an die Bärchen kamen, durch die Bärchen wiederum an die kleinen Babys - und diese wiederum infiziert wurden & starben.

Ja, ich weiß - als Erwachsener hat man ein stärkeres Immunsystem als ein Neugeborenes. Aber immer wenn ich mit dem Bus unterwegs bin & mich festhalten muss, denke ich daran, wer diese Haltestange vor mir begrapscht hat... Und wo dieser jemand vorher seine Hände hatte & was im Endeffekt daran haften blieb. Klar, ich wasche mir gründlich die Hände, wenn ich nachhause komme - aber was mache ich, wenn ich schnell essen gehe (z.B. McDonald's) und dort meine schmutzigen Finger zum Pommesessen benutzen muss? Schnell mal vorher Händewaschen gehen? Klingt gut, aber im Endeffekt muss ich danach mit sauberen Händen die Türklinke der Toilettentür anfassen - und die Sauberkeit ist hin.

Bakterien & Keime sind einfach überall und man wird den Kontakt mit ihnen nicht verhindern können. Aber seit eine Freundin an der Uni mir verriet, dass sie nur noch mit einem Desinfektionsspray auf die Toilette geht - um vor der Benutzung alles vollzusprühen - wollte ich auch etwas Ähnliches haben. Entschieden habe ich mich für dieses Gel im Miniformat, erhältlich bei Müller, Preis: Unter 1€. Ich möchte damit hauptsächlich meine Hände von Bakterien frei kriegen, wenn ich spontan etwas essen möchte.

Das Gel an sich ist super. Es ist flüssig und daher sehr ergiebig - ein Tropfen reicht, um damit beide Hände einzuschmieren. Dabei ist es nicht fettend und zieht in weniger als einer Minute ein; was mich überrascht hat, ist, dass das Gel die Hände nicht austrocknet: Es zieht schön ein und die Hände fühlen sich schön weich an, nicht gerade von Feuchtigkeit versorgt, aber auch nicht trocken. Und die ganze Prozedur dauert nur wenige Sekunden!

Warum ich jedoch dieses Gel gekauft habe: Ich bin lange rumgestanden & konnte mich nicht für ein Desinfektionsgel entscheiden. Was mich bei anderen so angeschreckt hat - sie stanken förmlich nach Krankenhaus. So richtig steril und chemisch rochen sie. Richtig eklig... Dieses hier duftete aber leicht blumig, absolut nicht unangenehm, also durfte es mit.

Fazit: Dieses Gel gebe ich nicht mehr her.

Was haltet ihr von Desinfektionsmitteln?

13 comments:

  1. ich könnte ohne diese gels mittlerweile auch nicht mehr leben. immer wenn ich in der stadt unterwegs bin oder im bus oder zug sitze muss das teil herhalten. und vor allem stört mich das, was du auch schon erwähnt hast: den toilettentürgriff mit frisch gewaschenen händen anzufassen!!
    ich liebe solche gels - aber trotzdem finde ich hände mit seife waschen immer noch gründlicher.

    http://xxtemptingqueen.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. ich schlepp auch dauernd die hygiene tücher mit XDDD

    ReplyDelete
  3. Dein Beitrag spricht mir aus der Seele...
    Ich hab mir in England so ein Spray gekauft - dieses in Deutschland allerdings noch nicht gesehen. Das sollte angeblich auch noch Bakterien - und vor allem Viren - abhalten NACH dem Händewaschen - also mit Langzeitwirkung. Keine Ahnung, was da für Giftstoffe ;-) drin sind, aber das Spray riecht nach rein gar nix...
    Aber danke für Deinen Tipp, da die meisten dieser Gels nur gegen Bakterien wirken - wie ich aber sehen kann, steht auf Deiner Version auch was von Viren! Das werde ich mir näher ansehen, wenn ich Nachschub brauche!

    ReplyDelete
  4. ich hab auch immer eins dabei ... eine Freundin von mir hat mal eine schrecklich hornhautentzündng bekommen, weil im zug ihre kontaktlinse verrutscht ist und sie so mit der hand ins augegegangen ist ... seitdem ist das gel fester bestandteil meiner tasche

    ReplyDelete
  5. Auf fremde Toiletten gehe ich nie. Es sei, ich hab´ so ein Spray oder Tücher dabei. Besser ist das. ;)

    ReplyDelete
  6. Hey Süße <3
    Ich liebe deinen Blog! *g*
    Ich schließe mich den Meinungen an und finde es abartig, wenn ich daran denke, was ich alles anfassen muss und wer vorher dran war ... So ein Gel habe ich für Notfälle, aber ansonsten wird bei mir permanent Hände gewachen und alle meinen, ich hätte einen Waschzwang. xD
    Aber das Gel bringts.
    Liebe Grüße & hdgdl ~ Martina

    ReplyDelete
  7. Oh Gott... was ist denn mit euch los? Wenn man sich ständig alles desinfiziert, entwickelt der Körper auf Dauer seine Abwehrkräfte hinunter! ich bin 19 Jahre alt, achte nie auf so etwas und werde nichtmal einmal im Jahr krankt... also ich hatte noch nie etwas zum Desinfizieren in der Hand und wasche mir auch nur einmal am Tag die Hände!

    Achja, wusstet ihr, dass die durchschnittliche PC Tastatur mehr Keimer heranzüchtet als eine Klobrille einer öffentlichen Toilette? Weil man immer raugreift und sie nie desinfektiös gereinigt wird! Desinfiziert ihr auch jetzt auch immer die Hände nach dem Surfen?

    ReplyDelete
  8. finde diesen allgemeinen hygienezwang auch echt total bescheuert...
    vielen is echt nit bewusst dass sie sie grad damit krank machen,und außerdem ihre eigene hautflora zerstören.

    davon ab sollen diese gele nicht einziehen sondern man soll sich solange die hände reiben bis es trocken ist

    ReplyDelete
  9. wenn sich jeder nach der toilette die hände wäscht müsste die türklinke der sauberste ort in öffentlichen toiletten sein :D :D
    danke für den tip.

    ReplyDelete
  10. Wie war das ist.
    Und Interessant :)

    Aber du hast Recht.
    Im Beruf ist es ein Muss aber auch im Privaten immer wichtiger.

    Vor allem im Herbst jetzt.

    ReplyDelete
  11. Ich hab auch immer ein Spray (für Toiletten, weil Kinder sich ja meißt nicht hinhocken) und ein Gel für die Hände...das beruhigt mich irgendwie :)

    ReplyDelete
  12. das werde ich mir demnächst wohl auch genauer ansehen!
    immer wenn ich nach Hause komme, desinfiziere ich erstmal meine Hände xD

    PS: Habe ein tolles Gewinnspiel - nutzte deine Chance :)
    http://ciel-des-coeurs.pytalhost.com/wordpress/2010/10/01/gewinnspiel-2/

    ReplyDelete
  13. das stimmt schon, aber am besten denkt man gar nicht zu oft über so was nach!
    bis jetzt haben wir ja auch überlebt;)

    ReplyDelete