18 September 2010

Royal Desire von Christina Aguilera

Quelle: via

Heute im Drogeriemarkt entdeckt - das neue Parfüm von Christina Aguilera. Übersetzt heißt das Schätzchen "Königliches Verlangen" oder "Königliche Begierde". Ein sexy Name, wenn ihr mich fragt.

Optisch orientiert es sich an ihren vorherigen Parfüms, nur ist das Fläschen diesmal etwas weiter oben gewölbt - ansonsten findet man das Gleiche Tatoo-Muster darauf wie auch auf ihren anderen Parfüms.

Was ich anmerken muss: Ich mochte ihre ersten zwei "Kreationen". Weil sie durchaus nicht diesen süßlich-blumigen Duft hatten, sondern eher etwas herb und ja, erwachsen waren. Ihr drittes Parfüm war wiederum süß, aber es roch sehr gut. Was ich jedoch von diesem halten soll... weiß ich nicht. Beim ersten Testsprühen kam mir der Duft sehr stark und ungeheur penetrant vor... Es orientiert sich definitiv an ihren ersten herben Parfüms. Ich glaube, ich muss definitiv etwas öfter schnuppern, um Gefallen daran finden zu können.

Interessieren euch die Parfüms von Berühmtheiten wie Christina?

6 comments:

  1. also für mich ist bei einem duft nicht ausschlaggebend, von was für einer person oder mark er ist, sondern dass er toll an mir riecht und lange duftet ^^

    ReplyDelete
  2. Puh, ich trage nicht wirklich oft Parfums :) Sprecht ihr das in Deutschland wirklich ParfÜm aus? :O Lustig, in Österreich spricht man es französisch aus :) Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  3. also die ersten beiden fand ich super klasse aber das dritte fand ich hmm naja....

    mal riechen wie ich das finde =)

    ReplyDelete
  4. ich bin einer der Menschen der das Parfum noch NIE gesehen hat XDD

    wie schlecht XD

    ReplyDelete
  5. Mein Vater benutzt sehr gerne das Allure Homme und ich habe es ihm auf http://www.xergia.de/Herren/Chanel/Allure-Homme.html bestellt und zum Geburtstag geschenkt. Er hat sich sehr gefreut und war sehr interessiert an Xergia.de

    ReplyDelete
  6. Also ich finde das Parfüm riecht megast gut

    ReplyDelete