01 December 2010

Sushi selbst gemacht

Ich kann absolut nicht kochen. Ehrlich, wenn ich in der Küche bin, kann nur ein Super-GAU passieren (letztens bin ich z.B. auf dem Boden ausgerutsch, wollte mich am Herd festhalten, damit ich nicht umfalle - nur blöd, dass die Herdplatten heiß waren -> Resultat: linke Hand verbrannt, Schmerzen, Todeskampf).
Also lasse ich vorzugsweise meine Familie in der Küche hantieren. Als ich aber letztens bei amazon rumklickte, bin ich auf ein absolutes Geilteil gestoßen: Einen Sushi-Maker. Oh Lord, ich liebe Sushi!! Aber natürlich kann ich mir keine ständigen Fressorgien in japanischen Restaurants leisten (Supermarkt-Sushi esse ich nicht, da ich es vom Geschmack her viel zu künstlich & einfach widerlich finde). Und dann sehe ich dieses Gerät, das mir verspricht, dass ich damit zuhause sogar mit 2 linken Händen perfektes Sushi zaubern kann...!

Also habe ich bestellt. Und bin zum Asia-Supermarkt geeiert, um Sushi-Reis + Nori-Blätter zu besorgen.
Und so sieht der Sushi-Maker aus:


Es ist eine aufklappbare Röhre zum Befüllen von Reis. Sieht leicht... seltsam aus, muss ich zugeben. Wie eine futuristische Mini-Kalaschnikov.

Schritt 1: Aufklappen, die beiden Röhrenhälften mit Reis befüllen.

Schritt 2: Füllung. Hier seht ihr Gurkenscheiben + Lachs.

Schritt 3: Nori-Blatt vorbereiten. Schon mal etwas befeuchten, damit es beim Zusammenrollen besser klebt.

Schritt 4: Sushi-Röhre zumachen, einige Sekunden warten - und dann mithilfe einer eingebauten Stange den Inhalt in perfekter runder Form rauspressen.

Schritt 5: Rollen.

Schritt 6: Sushi-Rolle auf ein Brett legen und vorsichtig in Stücke schneiden.


Na schön, ich gebe zu, dass das Ganze im Endeffekt doch nicht so elegant aussieht wie im Restaurant ^^ Aber für's erste Mal Selbermachen ist es doch gar nicht schlecht, oder? ;)

Auf jeden Fall macht das Ganze einen riesen Spaß und sogar ich mit meinen 2 unfähigen Händen habe mich nicht allzu blöd angestellt... Werde auf jeden Fall jetzt öfter Sushi zubereiten, meine Rollkünste etwas perfektionieren & verschiedene Füllungen ausprobieren ^^

Mögt ihr Sushi?

12 comments:

  1. Hast du den Reis vorher mariniert ? oder pur genommen ?

    Glückwunsch zur ersten Sushirolle :) aber wir rollen lieber selber, nach den ersten paar Rollen klappts auch bei linken Händen ;)

    ReplyDelete
  2. huhu
    meine ersten sushi sahen schlimmer aus xD
    Da bekomme ich ja schon richtig hunger :)

    ReplyDelete
  3. ach gibts so ne maschine, wie geil ist das den. ich mach die immer mit so ner matte, sind aber meist grumm und schief...

    ReplyDelete
  4. wie toll!! Wie teuer war das Gerät?

    ReplyDelete
  5. Hihi, dass ist ja echt cool. Leider das ich Sushi nicht so mag. Aber wenn man selbst alles machen kann findet man vielleicht schneller etwas was man gern isst.

    ReplyDelete
  6. Leckaah! :) Das Teil will ich auch! :D

    ReplyDelete
  7. Hammergeil :D sowas brauch ich auch! Mein Problem ist nur, dass ich immer finde, dass Sushi totaaal lecker aussieht, aber so wirklich geschmeckt hat es mir bisher noch nie. Aber ich probier es immer immer wieder!

    http://make-me-up-girl.blogspot.com/

    ReplyDelete
  8. Wow das sieht lecker aus ^^
    ich habe voll Lust aus Sushi jetzt ^^


    Liebe Grüße
    Hana

    ReplyDelete
  9. sieht doch gut aus ! (:
    ich liiiiebe sushi ♥

    ReplyDelete
  10. Wie gerade in Dshini angekündigt, schreibe ich dir noch einen Blogeintrag.

    Schau mal hier vorbei:
    http://liberty-islands.de/blog/?p=357

    =)

    ReplyDelete
  11. Wo ist der Sonntagsblog? ='(

    ReplyDelete
  12. wow, das sieht doch echt gut aus :)

    xo lala

    http://lala-tulpe.blogspot.com/

    ReplyDelete