14 April 2011

alverde schimmelt

Am Anfang möchte ich euch erst einmal die hübsch blühende Rose, die gerade auf meinem Schreibtisch residiert, zeigen - als Vorabentschädigung für das widerliche Bild, das jetzt kommt.

Zur Erklärung: In letzter Zeit benutze ich eher einen Kajalstift, daher ist mein Geleyeliner von alverde kaum in Benutzung. Er hat maximal 2 oder 3 Monate auf dem Buckel und verbrachte die ganze Zeit gut abgeschlossen in der hintersten Regalreihe (wo auch kein Sonnenlicht direkt hinkommt). Beim Aufräumen bin ich wieder auf ihn gestoßen - und aus Spaß aufgemacht... Na hoppla, was blüht denn da Wuschiges am Rand des Döschens? Ist das etwa Schimmel?

Ai Karamba, na das ist mal was Neues. Ich war leicht schockiert, weil mir das noch nie passiert ist, dass ein Kosmetikprodukt "anschimmelt"... Ich bin ja auch hart im Nehmen, aber den Geleyeliner möchte ich dennoch nicht weiter benutzen (Gott alleine weiß, dass ich von den Bakterien vllt noch eine Augenentzündung bekommen könnte...) - allerdings frage ich mich, wie dieser Schimmel entstehen konnte. Offen stand das Döschen nicht herum, es war fest verschlossen... Wie konnte das Puschel denn dann so sprießen?? Und soo alt ist das Produkt auch wieder nicht... Da bin ich leicht überfragt.

Ist es euch schon einmal passiert, dass Kosmetikprodukte schimmeln? Ist der "Schimmel" jetzt meine Schuld, weil irgendwelche Bakterien aus meiner Umgebung den Eyeliner angegriffen habe?

Und: Kann ich das überhaupt reklamieren?


8 comments:

  1. schimmelnder eyeliner, wo gibts denn sowas oO
    das einzige was ich mir vorstellen könnte, woran das liegen könnte, wäre der benutzte pinsel. vielleicht nicht oft genug gewaschen oder wasweißichnicht.
    der schimmel ist aufjedenfall sehr bedenklich, würde ich meinen...

    ReplyDelete
  2. Ich glaube schon das du das Reklamieren kannst! eine andere Bloggerin hatte das gleiche Problem und sie hat es auch zurückschicken können und hat soweit ich weiß eine Gutschrift bekommen! Schreib doch mal an Alverde! Weil das ist echt "Bah"!
    LG Lea

    ReplyDelete
  3. ich würde den auf jeden fall zurück bringen und mein geld zurück verlangen! :D

    hab auch noch nie erlebt, dass kosmetikprodukte anschimmeln ^^

    lg

    ReplyDelete
  4. Bei DM nehmen sie alles zurück erst recht bei schlechter Qualität.
    Ich habe heute ein falsches Bild ausgedruckt und musste das nicht mal zahlen - dabei wars meine Dummheit. DM ist super kulant und nett.^^

    ReplyDelete
  5. Ja das kannst du bestimmt reklamieren, habe leider schon öfter von diesem Gel Liner mit Schimmelbefall gelesen. Ich habe einen, der noch in Ordnung ist. Echt fragwürdig woran dieser Verfall liegen mag.

    ReplyDelete
  6. Also ich mache in einem solchen Fall immer folgendes:

    Ich maile der Firma meinen Link zu meinem Artikel und erzähle ihnen über meinen Blog... dann gibt es meistens eine sehr schnelle und wohlwollende Reaktion.

    Ich schreibe auch im Beitrag, dass ich mich an die Firma gewendet habe/wenden werde und Weiteres darüber berichten werde :oD

    Bisher waren alle sind sehr anständig und reagieren großzügig. Auch ohne Quittung :-))

    Angeschimmelt ist mir bis jetzt noch keine Kosmetik. Dabei habe ich manches wirklich jahrelang.

    ReplyDelete
  7. Generell ist dm sehr großzügig beim Umtausch und du musst nicht mal einen Grund angeben. Bei Schimmel (und das Produkt ist noch haltbar) kannst du es mit Sicherheit umtauschen.
    LG

    ReplyDelete
  8. guck mal auf www.beautcarpet.blogspot.com diesen eintrag an.
    http://beautycarpet.blogspot.com/2010/12/alverde-gel-eyeliner-bose-uberraschung.html
    ihr ist das gleiche passiert nur noch schlimmer!

    ReplyDelete