22 May 2011

Manhattan Bronzing Powder - Luxopolis LE

Ich liebe Bronzer. Leider bin ich ein derart helles Häutchen, dass ich Bronzer nur im Sommer und NUR auf der gebräunten Haut tragen kann. Denn dann liebe ich einfach den schimmernden Effekt auf meinen Wangenknochen ~
Mein Baby für diesen Sommer ist der Bronzing Powder aus der Luxopolis LE von Manhattan. Mann, mann, mann - den musste ich allein wegen dem beachtlichen Inhalt haben. Es sind 15g enthalten, Kostenpunkt 6,95€. Und das Döschen ist riesig! Fast so groß wie meine Handfläche. (Ich werde den Bronzer wahrscheinlich jahrelang nicht aufbrauchen können, aber ich mag es einfach, wenn viel Inhalt dabei ist.)

Ganz besonders schick finde ich den Namen der LE, der in das Produkt eingestampft ist (nennt man das so?).

Der Bronzer an sich krümelt ein bisschen und man sollte aufpassen, denn schon ein leichtes Drüberstreichen mit dem Pinsel reicht, um sehr viel Produkt aufzunehmen. Der Bronzer kommt in dem Döschen recht dunkel vor, ist es aber auf der Haut Gott sei Dank nicht mehr.

Es ist ein warmes Braun, das viele goldene Schimmerpartikel enthält und sich daher wirklich schön auf dem Gesicht macht. Das Ganze lässt sich gut verteilen & auch verblenden. Ich stelle es mir auf leicht gebräunter wirklich schön vor... Auf meinem momentanen Käsegesicht wirkt es aber leider leicht dunkel ^^

Benutzt ihr gern Bronzer?

3 comments:

  1. Hey :)
    Ich hab mir letztens auch einen Bronzer gekauft und bin mir noch nicht schlüssig ob ich ihn lieben soll oder noch nicht...
    ich hab einen neuen Blog, wenn du Lust hast kannst du ja vorbeischauen, jedoch hab ich noch nicht so viele Posts... Werde aber erstmal den anderen Blog weiterbehalten... :) Würde mich sehr freuen wenn du vorbeischaust :)
    neu: buntes-chaos und alt: buntes-chaos

    ReplyDelete
  2. Hallo! Ich glaube, man sagt "eingeprägt", aber "eingestampft" ist natürlich auch sehr schön. ^^

    ReplyDelete
  3. Ich habe den auch und bin noch ziemlich ungeübt beim Auftrag. :)

    ReplyDelete