10 July 2011

Heidi Klum "Shine"

Ich Glückspilz habe mich für eine Testaktion des neuen Parfums von Heidi Klum beworben & wurde doch tatsächlich als Testerin ausgesucht! Am Freitag kam dann auch das Testobjekt, das den Namen "Shine" trägt.

Es handelt sich um ein Eau de toilette und man weiß ja bekanntlich, dass diese Düfte schneller verfliegen als ein Eau de parfum zum Beispiel. Aber erst einmal zum Flakon:

Es hat einen quadratischen Deckel und eine ovalförmige Form, auf der einige Ringe eingezeichnet sind. Außerdem ist der Name von Heidi & Parfumtitel selbst gut zu sehen. Das Parfum selbst wirkt in der Glasflasche golden, genau wie das verarbeitete Metal. Ein simples, jedoch sehr elegantes Design.

Der Duft lässt sich schwer beschreiben... Es ist nichts Mädchenhaftes, sondern driftet eher in Richtung elegant und Mademoiselle-mäßig ab; der Duft ist aber keinesfalls schwer, sondern frisch und leicht. Wenn ich an dem Flakon schnupper, kann ich ziemlich viel Vanille gemischt mit orientalischen Gewürzen herausriechen - und diese Kombination ist einfach sehr faszinierend.
Mehr kann ich zu der Beschreibung auch nicht sagen, da Düfte für jeden leicht anders riechen & man daher um eine Schnupperprobe nicht herumkommt ~

Insgesamt kann ich sagen, dass ich schwer begeistert bin. Shine ist genau der richtige Duft zum etwas stilvollerem Ausgehen oder Arbeiten; er ist allerdings nicht so schwer wie die teuren Chanel-Düfte und man zieht keine stinkenden Parfümwolken hinter sich her, da er schön leicht ist. Es ist einfach ein sinnlicher und femininer Duft, der Grazie und Eleganz versprüht.

Fazit: Wenn das Parfum auf den Markt kommt - müsste in einigen Wochen so weit sein -, werde ich mir die 100ml-Version auf jeden Fall kaufen. Obwohl ich Heidi Klum nicht mag, ist dieser Duft wirklich fabelhaft und gefällt mir ausgezeichnet.

Was haltet ihr von Parfums, die Stars herausbringen? Habt ihr da einen Liebling?

3 comments:

  1. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  2. Ich liebe die Düfte von Naomie Campbell *.* davon bin ich stark begeistert

    ReplyDelete
  3. ich bin ja selbst ziemlich erschüttert gewesen davon, aber ich steh auf den ersten Christina Aguilera (ist das richtig geschrieben?) Duft!
    Der war ziemlich perfekt für mich, weil er etwas rauchig angehaucht war :)

    Der Heid Klum-Duft hört sich aber echt interessant an - weiß man schon, in welcher Preisklasse das sich einordnen wird?

    Liebe Grüße

    ReplyDelete