25 September 2011

Immer wieder Sonntags [+ Umfrage]

*Mein Hintergrundbild - Kaito Kid aus Detektiv Conan*

| Gehört | Rentrer en soi - Protoplasm
| Gelesen | Karin Slaughter - fractured [endlich zu Ende gelesen!]
| Gesehen | Wer wird Millionär?
| Getan | ein Smartphone gekauft ♥
| Getrunken | Caprisonne :3
| Gedacht | Soll ich dieses Semester Spanisch oder Japanisch lernen?
| Gefreut | darüber, ihn wiederzusehen ~
| Gewünscht | meine linke Hand mehr auszuprägen
| Gekauft | zu viel Essen...
| Geklickt | facebook
| Gestaunt | darüber, wie meine Launen Achterbahn fahren können

Meine Frage an euch, da ich mich nicht entscheiden kann: Soll ich im Wintersemester lieber Spanisch oder Japanisch lernen?

3 comments:

  1. Ich habe 3 Semester Spanisch gemacht und fand das sehr gut. Die Sprache ist super zu erlernen und gehört zu den drei meistgesprochenen Sprachen der Welt. Es würde sich also lohnen :)

    ReplyDelete
  2. Spanisch ist um einiges einfacher als Japanisch, deswegen würde ich spontan Spanisch empfehlen. Wenn du aber wie ich eher Interesse an Japan hast, japanische Musik hörst, jap. Filme/ Animes/ Shows schaust, dann auf jeden Fall Japanisch! ^.^ man lernt das am besten für das man interesse hat, dann ist die Motivation auch ganz anders. Und falls dich beides gleich interessiert, dann Spanisch xD warum es sich nicht einfach machen, studium ist auch so schon schwer genug ;)

    ReplyDelete
  3. kaito kid als hintergrund?! ich will auch!!!!! ♥

    falls du füher mal latein hattest, würde ich dir zu spanisch raten, da die sprachen ja ziehmlich ähnlich sind. ich selbst war zwar keine große leuchte in latein, hab aber deutlich den vorteil gemerkt, als ich mal in spanien war.

    ReplyDelete