23 January 2012

Chopard Cašmir

Normalerweise mag ich keine schweren Düfte, weil ich mich da immer "zu alt" dazu fühle - doch für Chopard habe ich seit Jahren eine Schwäche. Mein allererstes Geschenk zu Valentinstag war vor Jahren Happy Spirit von Chopard, ein Parfum in bezaubernder Herzform, gewonnen bei der Glamour... Ich habe damals richtig geheult, weil ich dachte, ich würde niemals etwas von  jemandem zum Tag der Liebe geschenkt bekommen... Und na ja,  auch wenn ich keinen Freund hatte - wenigstens die Glamour dachte an mich ♥
Deshalb packte ich bei der letzten Douglas-Bestellung begeistert eine Chopard-Parfumprobe aus und sprühte vorsichtig auf meine Handgelenke - hab ich übrigens gut gemacht, denn die wenigen Spritzer waren bereits derart duftintensiv, dass es mich fast weggehauen hat... Aber nach einigen Minuten wilden Rumwedelns schnupperte ich noch einmal und war begeistert ♥ ♥ ♥


Der Duft soll einen "auf eine Reise in das exotische Orient" mitnehmen und genauso fühle ich mich dabei: Inmitten von Zimt, Gewürzen und schwerem Parfum. Das Ganze lässt sich sehr schwer beschreiben; der Duft ist sehr chick und außergewöhnlich - er erinnert mich beinahe an den Geruch, den die Räucherstäbchen  in meinem indischen Restaurant verprühen. Darunter mischt sich dann auch der Duft des dampfenden Curry und Gewürzen... Wirklich atemberaubend schön.
Ich bin sehr begeistert und wäre ich reich, hätte ich das Parfum längst gekauft. Zwar nicht, um es jeden Tag zu tragen - aber zu besonderen Anlässen.

Was ist euer Lieblingsparfum?

No comments:

Post a Comment