13 January 2012

Kleinigkeiten, die glücklich machen.

Es sind meist ganz kleine Dinge, die die Zeit anhalten und das Gefühl des puren Glücks durch den ganzen Körper rasen lassen - diese Momente sind jedoch so unfassbar kurz, dass man sich wünscht, man könnte sie einfangen und immer wieder abspielen lassen...
Ich selbst habe erfahren müssen, dass mich  der Kauf eines lang gewünschten Smartphones nicht einmal im Geringsten so glücklich gemacht hat  wie eine dieser unten aufgeführten Kleinigkeiten... Es klingt naiv, aber die wirklich schönen Dinge des Lebens erscheinen auf den Blick unbedeutend und irrelevant.

  • Ein Schluck von Capri-Sonne hellt meine Laune immer auf. Ich weiß nicht, ob sie heimlich LSD oder andere Gutelaunemacher hineingemischt haben, aber mir wird bei dem Geschmack immer warm ums Herz ~ Vielleicht lässt mich das Ganze auch wieder wie ein Kind fühlen - unbeschwert, frei und sinnlos glücklich.
  • Sonnenstrahlen. Es gibt kaum eine andere Jahreszeit, in der ich depressiver bin als im Winter - ich bin demotiviert, schlapp und der absolute Albtraum jedes Psychiaters. Mir fehlen die Sonnenstrahlen, die morgens durch mein Fenster scheinen - die Wärme, die einen draußen empfängt... Ich bin heute morgen aufgewacht und habe gesehen, wie Sonnenlicht mein Zimmer durchflutet hat - und ich wusste, das wird ein schöner Tag.
  • Mein kleiner Bruder wird langsam erwachsen und kuscheln und knuddeln ist bei ihm absolut nicht mehr drin... Dafür ist er einfach zu groß und er mag das nicht mehr. Desto schöner sind die kleinen, seltenen Momente, wenn er von sich aus auf mich zukommt, mich mit seinen Händchen umarmt und seinen Kopf auf meine Schulter legt. Ich könnte jedes Mal anfangen zu weinen, weil es so schön ist.
  • Eine weitere Sache, die mich erfüllt, sind asiatische Weisheiten. Ich habe irgendwann  in meiner Religion (ich bin eigentlich Christin) keine Kraft mehr finden können und mich dem Fernöstlichen zugewandt. Es sind Zitate von Buddha oder Konfuzius, Sprüche aus Japan oder China, die mich ein bisschen zum  Grübeln bringen und mich auf dem Weg zu einem besseren Menschen begleiten. Im Grunde sind das unfassbar simple Aussagen, die jedoch sehr viel Wahrheit mit sich tragen:
Wenn du loslässt, hast  du zwei Hände frei.
aus China

3 comments:

  1. Oh jaaa. Capri Sonne... Als Kind habe ich es abgöttisch geliebt und noch heute mag ich sie total gerne =)

    ReplyDelete
  2. Ich trinke das selbst jetzt noch überaus gern. Dafür schmeckt Capri Sonne einfach viel zu gut.

    ReplyDelete
  3. keine party ohne capri sonne!! ;)
    der spruch bringt mich auch zum nachdenken.

    ReplyDelete