21 May 2012

Lush "Lovely Jubblies" Brustcreme

Seit mehr als einem Jahr schiele ich sehnsüchtig zu einer Creme von Lush, die mich unheimlich neugierig gemacht hat - aber mit ca. 25€ für 90ml einfach zu teuer ist. Mein Freund, so aufmerksam wie er ist, hat meine Sehnsuchtssymphonien jedoch nicht vergessen und mir die Creme spontan geschenkt ♥ Ich habe wahre Luftsprünge gemacht, denn die Lovely Jubblies Brustcreme hat mein Herz wahrlich zum Rasen gebracht!


Nun ja, wozu braucht man in den Anfängen seiner 20er überhaupt eine "erhebende Brustcreme"? Soweit ich das beurteilen kann, hängt bei mir noch nichts & meine Oberweite ist schön straff und knackig *lach* Aber da hat wohl der Verstand ausgesetzt und man möchte ja, dass die Brüste weiterhin so schön anbetungswürdig bleiben wie sie sind...Und Lush verspricht, dass die Creme eben straffe, fabelhafte, feste "Möpse" zaubert - Originalzitat vom Deckel! Wie kann man da nein sagen...

Zum Duft: Beschrieben als "blumig duftend" haut er einen so richtig aus den Latschen... Meine Nase ist zwar während der Heuschnupfenzeit etwas empfindlicher als sonst, aber dennoch ist meine Toleranzgrenze bei diesem Duft sofort überschritten: Im Töpfchen riecht das Ganze noch recht neutral, aufgetragen auf die Haut verströmt die Creme einen süßlich aufdringlichen Geruch, der mich an die blühenden Biester erinnert, die mir ständiges Niesen und geschwollene rote Augen bescheren. Ich kann ihn daher nur sehr sehr schwer ertragen, aber wenn die Wirkung gestimmt hätte, wäre der Duft mein geringstes Problem.

Die Konsistenz ist cremig leicht, die Creme zieht sofort ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Eine straffende Wirkung konnte ich nicht wirklich feststellen - vielleicht gibt es auch nicht viel zu straffen wo die Haut bereits straff ist. Ich hätte mir eventuell gewünscht, dass die Haut etwas mit Feuchtigkeit versorgt wird, denn nach dem Eincremen fühlt sich die Haut genau so wie vorher an, leicht trocken und ich merke absolut keinen Unterschied.

Zum eigentlichen Problem: Ich habe bei jedem Eincremen kleine Pickelchen auf der Brust bekommen. Beim ersten Mal tauchten sie nach wenigen Minuten auf und ich habe die Creme vorsichtshalber mit Seife wieder abgewaschen. Am nächsten Morgen hatte sich die Haut beruhigt und die Pickelchen sich zurückgebildet. Nach ein paar Tagen habe ich es wieder versucht, diesmal hat sich die Haut sehr gerötet und wieder tauchten kleine rote Pünktchen auf den Brüsten auf :( Sehr unschön! Ich ließ die Creme dennoch über Nacht einwirken, am Morgen wies die Brust unschöne rote Flecken auf und Ansätze von Pickeln. Wie kann das sein? Ich war und bin immer noch sehr enttäuscht! Nach dem dritten Versuch und dem gleichen Ergebnis habe ich beschlossen, die Creme nicht mehr weiter zu verwenden...

Eigentlich ist es mir noch nie passiert, dass meine Haut (abgesehen von der Gesichtshaut) eine Creme nicht vertragen hat - umso mehr frustriert es mich, dass das Ganze so viel gekostet hat! Absolute Geldverschwendung... Nie wieder werde ich "blind" ein Produkt von Lush wollen ohne mich vorher im Shop damit vollgecremt zu haben.

Habt ihr schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht?

3 comments:

  1. zum glück musste ich sowas noch nicht mit machen ^^ aber eine brustcreme zu kaufen...ist....na ja, schwachsinnige. also für jemand in deinem alter sowieso, aber auch so wird wohl kaum eine creme dafür sorgen, dass die brust straffer wird. die hängen halt irgendwann, schwerkraft eben. dagegen kann eine creme nichts tun, da helfen dann nur ops ;)

    ReplyDelete
  2. schade, dass sie so wirkungslos ist und auch noch solche Reaktionen hervorruft. Probier mal sie zurückzubringen... vielleicht nehmen sie sie aus Kulanz bei Nichtvertragen zurück?

    ReplyDelete