26 March 2013

Schönheit für 75€

Heute ein nicht ganz erfreuliches Thema - meine Haut. Dank diesem Dauerwinter ist meine sonst unkomplizierte Gesichtshaut im Arsch (ich entschuldige mich für die Ausdrucksweise, aber das trifft es am besten) - überall trockene Stellen, Hautschüppchen, gerötete Haut. Kein Peelen, Waschen und Cremen hilft, nach spätestens einem Tag kehre ich zu dem unsäglichen Ursprungszustand zurück. Das ist einfach zum Verzweifeln, unter anderem weil meine schöne Gesichtshaut eine der wenigen Dinge an mir ist, die ich schön finde...
Und dann flattert eine Werbung von Clarins zu mir ins Haus; ich hatte bei einem Gewinnspiel mitgemacht und 7 Proben ihres neuen Double Serums gewonnen. Dieses Konzentrat soll laut dem Hersteller ein wahres Wundermittelchen sein - es reaktiviert die Vitalfunktionen der Haut, strafft sie, sorgt für einen gleichmäßigen Teint und verfeinerte Poren. In meiner Verzweiflung, weil keine von meinen herkömmlichen Cremes halfen, klatschte ich mir also dieses Serum ins Gesicht - mit null Erwartung und keinerlei Hoffnung auf Besserung.


Eigentlich sollte das Serum vor der gewohnten Pflege aufgetragen werden... eigentlich. Doch als ich den tollen Effekt bemerkte, ließ ich meine gewohnte Pflege gleich weg, denn sie ist absolut überflüssig - meine Haut ist nämlich derart zart und mit Feuchtigkeit versorgt, dass ich es fast kaum glauben kann. Drei Tage lang benutze ich das Serum schon und merke, wie gesund und entspannt meine Gesichtshaut wirkt... Keine Rötungen mehr, keinerlei trockene Stellen oder Hautschüppchen, überall nur traumhaft geschmeidige Haut. Wahrlich ein Traum.
Und was macht man, wenn einem eine neue Pflege besonders gut gefällt? Man ist dazu geneigt, die Originalgröße zu kaufen. Doch angesichts des Preises verschlug es mir fast den Atem - für 30ml(!) zahlt man im Schnitt 74,90€... Das sind für eine Studentin astronomische Preise. Derart hohe Zahlen bin ich eigentlich nur im Bereich von Parfums gewohnt, aber für ein kleines Fläschchen Pflege... Ich weiß ehrlich gesagt nicht, worüber ich trauriger sein soll - dass ich es mir nicht leisten kann oder dass Hersteller derart hohe Preise verlangen.
Ich kann das Double Serum wirklich weiterempfehlen und kann selbst nicht mehr ohne - ich sehe jeden Tag wie sich meine Haut mehr und mehr erholt, und trotz der sibirischen Kälte zart und weich bleibt. In ein paar Monaten habe ich Geburtstag und wer weiß, vielleicht erbarmt sich dann jemand und schenkt mir das Serum ;)

Was ist eure Lieblingspflege im Winter?

No comments:

Post a Comment