07 December 2013

Douglas Box of Beauty Dezember 2013

Heute erreichte mich die letzte Douglas Box of Beauty für dieses Jahr; als kleines Schmanckerl war dieses Mal ein Schokoladenherz von Hussel dabei, ein wirklich schöner Weihnachtsgruß. Der Inhalt der Box an sich war dagegen etwas mager und ich überlege sie zurückzuschicken...


Inhalt:

  • Mascara Shock von Collistar (Probe) - eine mir bis jetzt unbekannte Marke; auf Douglas legt man für die Originalgröße der Mascara bis zu 23€ hin
  • Smooth-365 Serum von GoodSkin Labs (Probe, 5ml) - für mich uninteressant, da ich nicht mehr mit Gesichtspflege experementier
  • La petite robe noire von Guerlain (Miniatur, 5ml) - schön anzusehendes Fläschchen mit einem, so scheint es, beliebtem Duft; ich empfinde ihn jedoch als recht schwer und altbacken, wahrscheinlich bin ich einfach nicht die Zielgruppe für ihn
  • Bodylotion von Elie Saab (Probe, 75ml) - puh, der Duft ist derart umwerfend, dass die ganze Box danach gerochen hat ~ Der Duft gefällt mir sehr gut, allerdings bin ich kein Fan von parfümierter Bodylotion.
  • Glam Balm von Radial (Originalprodukt, 18€) - interessantes Produkt, mit dem wahrscheinlich die große Mehrheit etwas anfangen kann. Aber die ganze Box nur dem Lipbalm zuliebe zu behalten lohnt sich für mich nicht.
Insgesamt eine der schlechtesten Boxen dieses Jahr... Ein eher langweiliger Abschluss, vor allem, weil ich zu Weihnachten etwas Besonderes in der Box erwartet habe.

Wie gefällt euch der Inhalt?

2 comments:

  1. Man kann die Box zurückschicken? :O Wusst ich gar nicht, ich hab mein Abo damals leider gekündigt und einen Monat drauf haben sie das neue System eingeführt. Ärgerlich.
    Jedenfalls, ja die Box sieht nicht so toll aus. Obwohl die Bodylotion mir persönlich schon zusagt, aber der Rest... Schade :(

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das ist für mich der große Vorteil gegenüber der Glossybox - BoB kann man (Gott sei Dank) zurückschicken. Aber das neue System finde ich auch ärgerlich...

      Delete