16 December 2013

Mein Held gegen schuppiges Haar im Winter - Isana Med Shampoo


Dieser Winter ist für mich bisher der härteste - denn so furchtbar wie dieses Jahr hatte es meine Haare noch nie erwischt. Ich neige "traditionell" zu Schuppen - kein Shampoo konnte mir bisher langfristig helfen und kein Arzt hat mir gute Tipps gegen diese Biester geben können. Alle paar Wochen kommen also die Flöckchen in meinen Haaren immer zu Vorschein und da muss ich jedes Mal zu einem Anti-Schuppen Shampoo greifen. Aber seit dem Kälteeinbruch vor einigen Wochen herrscht auf meiner Kopfhaut die absolute Katastrophe: Die Schuppen scheinen überall zu sein.

Es war sogar so schlimm, dass ich nicht nur einmal weinend vor dem Spiegel stand und verzweifelt versucht habe, nach dem x-ten Haarewaschen noch sichtbare Schuppen aus dem Haar zu kämmen :-( Mit wenig Erfolg... Meine Kopfhaut hat gejuckt und ich habe mich so sehr vor den Schuppenherden geekelt, dass ich sie blutig vom Kopf gekratzt habe... Tut mir leid wegen der sehr ekelhaften Beschreibung, aber anders kann's ich gar nicht in Worte fassen.

Ich habe praktisch JEDES Anti-Schuppen Shampoo ausprobiert: Von Apotheke bis zur Drogerie war alles dabei. Das berühmte Anti-Schuppen Shampoo, das immer so in der Werbung beworben wird, hat das Ganze sogar noch schlimmer gemacht und ich hatte das Gefühl, meine Schuppen haben sich seit seiner Benutzung wie Karnickel vermehrt... Panisch habe ich dann nach einigen Tagen die Benutzung eingestellt und die noch fast volle Flasche in den Müll geworfen :-(

Danach habe ich aus Zufall das Shampoo der Rossmann-Eigenmarke ISANA MED entdeckt: Die 200ml Flasche hat nur 0,99€ gekostet. Ich weiß noch wie ich vor dem Regal stand und dachte: "Nee, das ist so billig, das wird kaum helfen..." Aber aus Neugier - oder eher Verzweiflung - habe ich es mitgenommen. Nach dem Desaster mit dem berühmten Anti-Schuppen Shampoo kam dann dieses in Einsatz.

Was ich beim Waschen sofort bemerkt habe: Die gelartige Konsistenz ist sehr gut auszuspülen. Nach wenigen Sekunden quitschten meine Haare im Wasser - Zeichen dafür, dass sie sauber sind - und das ging viel schneller, als ich es von anderen Shampoos kenne. Und bereits nach dem ersten Waschen stellte ich fest: Holla die Waldfee, das Shampoo hat es tatsächlich geschafft, einen Großteil der Schuppen auszuspülen!

Nach vier Tagen täglicher Benutzung waren meine Haare nahezu schuppenfrei... Endlich kein Verstecken des weißlichen Scheitels mehr und kein panisches Auskämmen der Schuppen. Meine Kopfhaut hatte sich auch beruhigt, ich verspürte keinerlei Juckreiz und konnte mit meinen Händen auch keine Schuppenherde mehr ertasten... Eine große Erleichterung, das kann ich euch sagen.

Ich benutze das Shampoo bis heute und bin unglaublich glücklich, darauf gestoßen zu sein. Ich habe so viele Shampoos namhafter Marken ausprobiert und die hatten keinerlei Wirkung gezeigt oder alles noch schlimmer gemacht; ich hätte niemals gedacht, dass ein Shampoo für 99 Cent meine Rettung sein würde.

Ein großes Kompliment an die Rossmann-Eigenmarke ISANA MED, danke, dass es euch gibt.

Habt ihr auch Probleme mit Schuppen?

7 comments:

  1. Ich habe zum Glück kaum mit Schuppen zu kämpfen, kann mir aber deine Verzweiflung vorstellen.
    Ich habe manchmal Schuppen, wenn ich von meinem Alverde-Shampoo abweiche und etwas anderes (agressiveres) ausprobiere.
    ich kann das alverde Sensitiv Shampoo empfehlen, das könnte vielleicht auch deine Kopfhaut beruhigen.
    Vielleicht ein Tipp, wenn du mal von deinem neuen Wundermittel abwechseln möchtest ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke für den Tipp, werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

      Delete
  2. Ich entdeckte bei mir nur selten mal ein paar Schuppen. Mein Freund hat aber ähnliche Probleme wie du und ich werde dann heute gleich mal im rossmann vorbei schauen und eine Flasche davon mit nehmen. Hoffentlich sind wir dann auch endlich am ende dieses problems angelangt =/ vielen, vielen dank für den tipp!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich wünsche deinem Freund viel Erfolg beim Schuppen-Loswerden, ich hoffe, dass das Shampoo auch ihm helfen wird :)

      Delete
  3. Hört sich gut an. Werde ich auch mal testen. Danke für den Tip.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gern geschehen, ich hoffe es enttäuscht nicht ^.^

      Delete
  4. Oh danke für den tollen Tipp! Ich komme zum Glück ganz gut mit H&S über den Winter, denn dann sind meine Schuppen auch am schlimmsten.

    ReplyDelete