30 January 2014

brandnooz Box Januar 2014

Heute ist die erste brandnooz Box dieses Jahres bei mir angekommen und ich möchte euch kurz den Inhalt vorstellen. Anfangs war ich von der Box richtig angetan, aber wenn ich ehrlich bin, trifft sie von Mal zu Mal immer weniger meinen Geschmack... Aber klar - bei der großen Anzahl der Abonnenten ist es schwer, es jedem recht zu machen; die Macher versuchen da natürlich die Produkte aus allen möglichen Bereichen einzubringen und die Mischung gelingt ihnen immer gut.


In meiner Box waren:

  • Bonduelle Dunkle Champignons Scheiben (1,99€) - ideal für Salate oder meine geliebte vegetarische Lasagne, gefällt mir gut!
  • Milford Lemon-Kick Tee (1,79€) - ich liebe Tee und habe mich wahnsinnig auf diesen hier gefreut, als ich die Box aufgemacht habe! Allerdings ist der Geschmack sehr mau und ich bin wirklich enttäuscht... Wandert in den Müll :-(
  • Farmer's Snack Schokolata (2,29€) - enthalten sind hier Nüsse + Früchte, mit Schokolade überzogen. Gefällt mir gut, ideal zum Knabbern.
  • Uncle Ben's Risotto (2,29€) - au weia, ich bin absolut kein Fan von Risotto... Trifft leider nicht meinen Geschmack.
  • Old El Paso Fajita (3,99€) - das Produkt, auf das ich mich am meisten freue! Enthalten sind 8 Weizentortillas, eine Würzmischung für den Inhalt und eine Salsa-Sauce zum Dippen. Wird am Wochenende ausprobiert!
  • Go Splash (2,99€) - Geschmackskonzentrat für 6 Liter Wasser (ohne Zucker, wenig Kalorien). Interessantes Produkt, aber ich trinke doch lieber Wasser pur.
Ich werde alle Produkte ausprobieren, jedoch steht schon jetzt fest, dass mich der Tee sehr enttäuscht hat. Insgesamt eine sehr interessante Produktmischung.

Gefällt euch die brandnooz Box? Habt ihr sie abonniert?

1 comment:

  1. Hallo, mein Bericht ist online und ich muss sagen - schlecht ist die Box nicht, aber die Pilze und die Energy Drinks brauche ich nicht wirklich. Da wären mir ein paar Gummibären lieber gewesen :)
    Lg Tina-Maria

    ReplyDelete