23 April 2014

Meine liebsten BB Cream - Produkte ♥

Der Markt in Deutschland wird seit mehr als einem Jahr mit BB Creams von verschiedensten Herstellern überschwemmt und angesichts dieser Lawine muss ich immer wieder schmunzeln. Ich selbst benutze BB Cream seit mehr 3 Jahren; darauf aufmerksam wurde ich durch asiatische Blogs und schwupps, habe ich mir einige Exemplare über ebay bestellt. Der Großteil meiner Schätze kommt aus Südkorea, jedoch benutze ich auch ein japanisches und ein chinesisches Produkt. Im Laufe der Zeit haben sich für mich einige Favouriten herauskristallisiert, die ich immer wieder nachkaufe und euch hier vorstellen möchte.
Aber vorneweg: Die BB Creams, die hier in deutschen Drogerien angeboten werden, haben für mich keinen Reiz. Für mich ist eine BB Cream etwas typisch Asiatisches, auch wenn es ursprünglich in Deutschland konzipiert wurde. Mich spricht bei der asiatischen Variante einfach alles an: Die Verpackung, der Duft und auch die Deckkraft ist ganz nach meinem Geschmack; es mögen zwar auch gute BB Creams hier erhältlich sein, aber für mich bleiben sie eben nur eine Kopie. (Im Übrigen habe ich desöfteren festgestellt, wie asiatische Produkte abgekupfert und hier in der Werbung als "neuentwickelte Sensation" vorgestellt werden...)
Aber nun zu meinen Lieblingen:


Von links nach rechts:

  • Peach Sake Pore BB Cream SPF20 von Skin Food (30ml, Preis: 6 bis 7€ aus Südkorea)
  • Perfect Serum BB Cream SPF50 von Canmake (ca. 30ml, Preis: 17 bis 25€ aus Japan)
  • The Oriental Perfect Cover BB Cream von Skin79 (10g, Preis: 7 bis 10€ aus Südkorea)
  • M Perfect Cover BB Cream SPF42 von Missha (20ml, Preis: ca. 5€ aus Südkorea)
  • BB Cream von Beauty Angel (36g, Preis: ca. 3€ aus China)


* Beim Anklicken des Bildes vergrößert sich dieses & ihr könnt die Töne besser erkennen *
  • Skinfood: Mittlere bis leichte Deckkraft (je nachdem wie man schichtet) und absolut fantastischer Pfirsichduft! Habe mir extra noch das Puder aus der Serie gekauft und bin sehr begeistert. Betont keine unnötigen trockenen Stellen und passt sich sehr gut einem hellen Hautton an.
  • Canmake: Wohl das teuerste Produkt aus meiner Serie und auch eins der hellsten. Neutraler, fast nicht wahrnehmbarer Duft und eine etwas zähflüssige Konsistenz. Es lässt sich gut verteilen und auch eine mittlere Deckkraft  erreichen.
  • Skin79: Das Produkt hat einen gelblichen Unterton, sodass ich hier sehr sparsam mit dem Produkt umgehen muss. Die Deckkraft ist mittel bis sehr stark und eignet sich gut, um kleine Katastrophen wie Pickel verschwinden zu lassen.
  • Missha: Diese BB Cream hat den hellsten Ton. Die Deckkraft ist eher schwach bis mittel, jedoch habe ich hier das Gefühl, dass dieses Produkt die Haut am meisten pflegt. Ich benutze es öfter, um meine dunklen Augenringe zu kaschieren. Sehr angenehmer, cremiger Duft.
  • Beauty Angel: Es war ein Spontankauf und die BB Cream ist so nicht mehr erhältlich. Hat einen dezent parfümierten Duft, den man mögen muss. Obwohl sie auf dem Bild am dunkelsten erscheint, passt sie sich dem Hautton perfekt an. Auch hier bekomme ich das Gefühl, dass meine Haut gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt wird. Deckkraft ist leicht bis mittel.
Ich selbst trage nicht viel Makeup und brauche auch keine gute Deckkraft, deshalb decken meine Favouriten leicht ab und sind von der Deckkraft nicht besonders stark. Für mich passen sie aber auch deswegen so gut, weil sie problemlos mit meinem Hautton verschmelzen; hier in den Drogerien etwas für eine sehr helle Haut zu finden ist nämlich nicht besonders leicht... Ich spüre auch, wie meine Haut gut gepflegt wird und nicht austrocknet.

Was sind eure BB Cream Lieblinge?

1 comment:

  1. Die Missha hatte ich auch, war mir jedoch zu hell, weswegen ich sie meiner Freundin geschenkt habe. Die Canmake liebe ich im Sommer, SPF 50 ist ja auch klasse ^.^ Im Winter sieht meine Haut damit aber auch so komisch aus, cake face-mäßig :( Denk mal es liegt an dem hohen Lichtschutzfaktor. Von der Skin79 hab ich die pinke Version (weiß den genauen Namen gerade nicht), die liebe ich auch, außerdem noch die Petit BB essential von HolikaHolika und die magic BB von Etude House.
    Finde die meisten BBs aus Asien auch besser, und die die in DE gut sind, sind preislich viel höher angesetzt :( Ganz abgesehen davon haben asiatische Produkte auch eine schönere Verpackung ;)

    ReplyDelete