14 October 2014

Balea Med - 15% Urea Sofortpflege Milch + Handcreme

Der Winter steht fast vor der Tür und ich habe mich daher in der Drogerie umgesehen, um für diese Jahreszeit eine etwas reichhaltigere Körperpflege zu finden. Die Auswahl ist natürlich riesig; ich wollte jedoch ein Produkt, das die Haut zuverlässig mit sehr viel Feuchtigkeit versorgt, sie zart und geschmeidig hält, aber nicht fettet. Und so bin ich bei der Pflegeserie von Balea Med gelandet. Mitgenommen habe ich die Sofortpflegemilch für extrem trockene, raue, empfindliche Haut und die Handcreme für sehr trockene Hände.

15% Urea Sofortpflegemilch (250ml, 2.75€)
Urea Handcreme (100ml, 1.15€)


Beide Produkte finde ich sehr interessant; vor allem der leicht cremige, nicht aufdringliche Duft hat es mir angetan. Die Haut duftet nach dem Eincremen einfach wunderbar.

Die Pflegemilch zieht sehr schnell ein und hinterlässt stundenlange weiche, gepflegte Haut. Vor allem sehr trockene, zum Teil schuppige Stellen bekommt sie gut in den Griff, was mir sehr gut gefällt. Wirklich toll ist bei der intensiven Pflegewirkung auch die Tatsache, dass die Haut keine Sekunde lang fettig wird, sondern geschmeidig bleibt.

Die Handcreme hat einen etwas intensiveren Duft, was mich aber nicht weiter stört. Hier bleibt nach dem Eincremen ein leichter Fettfilm zurück, der einige Minuten zum Einziehen braucht. Die Haut fühlt sich sehr gepflegt an, aber leider auch leicht fettig... Ich muss sagen, dass ich die Handcreme daher ungern verwende und stattdessen die Pflegemilch für meine Hände benutze. Ich würde sagen, dass sich die Handcreme vielleicht daher eher für eine Handmaske über Nacht eignet (d.h. Hände großzügig eincremen, Baumwollhandschuhe anziehen und schlafen gehen. Nachts stört es ja einen nicht, wenn man die etwas fettigen Hände nicht sofort wieder benutzen kann.).

Insgesamt bin ich von der Pflegemilch absolut begeistert und kann sie wirklich jedem empfehlen. Sie ist natürlich etwas teurer als andere Bodylotion-Produkte in dem Segment, aber hier lohnt sich jeder Cent. Die Pflegemilch tut der Haut wirklich gut.

Welche Pflegeprodukte benutzt ihr im Winter?

No comments:

Post a Comment