28 July 2015

[Buchreview] Der Fall Moriarty - Eine Geschichte von Sherlock Holmes' großem Gegenspieler

Nachdem ich mit absoluter Begeisterung den ersten Sherlock Holmes Roman des Autors Anthony Horowitz gelesen habe (*hier* habe ich darüber berichtet), konnte ich es kaum erwarten, den Nachfolgeband zu lesen! Und wie es der Titel vermuten lässt - es dreht sich alles um Moriarty.


Die Ereignisse finden nach den Reichenbachfällen statt, also zu einer Zeit, als Sherlock Holmes offiziell als tot gilt. Er kommt im ganzen Buch daher auch nicht vor, sondern wird höchstens einige Male erwähnt. Stattdessen begegnen wir Inspektor Jones von Scotland Yard, der bereits mit Holmes zu tun hatte und ihn wegen seiner Fähigkeiten verehrt. 

Geschrieben ist das Buch aus der Sicht von Frederick Chase; er arbeitet als Detektiv für die amerikanische Detektei Pinkerton und kommt wegen alarmierenden Nachrichten nach England: Clarence Devereaux, ein berüchtigter amerikanischer Gangster, will nämlich niemand Geringeren als Moriarty als Geschäftspartner gewinnen und sich in England niederlassen. Zusammen mit Inspektor Jones versucht Chase daher ihm auf die Schliche zu kommen und das Schlimmste zu verhindern.

Auch wenn es auf den ersten Blick schade zu sein scheint, dass Sherlock Holmes im Buch kaum vorkommt - ich habe ihn keine einzige Sekunde vermisst. Statt Holmes stehen diesmal der amerikanische Gangster Devereaux und Moriarty im Mittelpunkt und sie füllen diese Stelle hervorragend aus. Die Handlung ist sehr spannend und verzwickt, die Charaktere sind unheimlich vielseitig und undurchschaubar - meine Begeisterung wuchs von Seite zu Seite schier ins Unermessliche. 

Ich möchte nicht ins Detail gehen was die Handlung anbelangt - aber das Ende ist absolut fantastisch und unerwartet. Der Autor hat es bis zum Schluss geschafft, den Leser im Dunklen zu lassen, und als endlich ein wenig Licht in die Sache zu kommen schien, kam alles doch ganz anders. Die brutale Welt des Verbrechens wurde perfekt eingefangen und die Atmosphäre beim Lesen war gruselig schön.

Preis: 19,95€
Seiten: 342

Lest ihr gerne Bücher von Sherlock Holmes? Welche Figuren daraus mögt ihr am liebsten?

*Affliate-Link

1 comment:

  1. Tolle Buchreview<3 Ich kenne die Bücher von Sherlock Holmes leider nicht,aber die Serie klingt sehr spannend.
    Liebe Grüße
    Caro

    ReplyDelete