18 November 2015

[Buchreview] Passagier 23 - Sebastian Fitzek

Schon lange wollte ich ein Buch von Sebastian Fitzek lesen, da ich von allen Seiten nur Gutes über diesen Autor gehört habe. Und als ich letzte Woche seinen Passagier 23 als Taschenbuch entdeckte, musste ich es unbedingt kaufen! Ich muss zugeben, dass es sehr lange her ist seit ich das letzte Mal einen Psychothriller in der Hand gehalten habe - daher war ich auf diesen hier umso mehr gespannt.


In dem Buch geht es um den Polizeipsychologen Martin Schwartz, der seine Frau und seinen kleinen Sohn auf einem Kreuzfahrtschiff verloren hat - angeblich ein klarer Fall von Selbstmord. Aber nach einigen Jahren verdichten sich die Hinweise, dass es auf diesem Schiff nicht mit rechten Dingen zugeht und Schwartz versucht die Wahrheit über seine Familie herauszufinden.

Ich finde die Idee mit einem Kreuzfahrtschiff als Mordkulisse sehr originell - man erfährt im Verlauf des Buches sehr viel über die Organisation und das Leben auf so einem Dampfer, und ich muss ehrlich zugeben, dass ich gar nicht erwartet hatte, dass es so spannend werden könnte. Als sehr genial empfinde ich den Charakter von Martin Schwartz - der Autor hat es geschafft, diese Figur unglaublich facettenreich und interessant zu gestalten. Man fühlt als Leser seinen Schmerz.

Die Kapitel sind kurz gehalten und enthalten am Ende immer eine kleine Wendung, sodass man unbedingt weiterlesen möchte. Das hält einen ungeduldigen Leser wie mich auf Trab und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Handlung ist dabei nichts für schwache Nerven, das muss ich an dieser Stelle unbedingt erwähnen.

Insgesamt finde ich das Buch großartig. Kein einziger Charakter war zu viel, alle spielten eine wichtige Rolle und am Ende haben sie sich wie kleine Puzzlestückchen ergänzt. Ich bin von dem Buch wirklich begeistert und kann es guten Gewissens weiterempfehlen.

Preis: 9,99€
Seiten: 426
Erhältlich bei: amazon - Passagier 23: Psychothriller *

Habt ihr Bücher von Fitzek gelesen? Könnt ihr mir eins empfehlen?
*Affliate-Link

8 comments:

  1. Ich lese bzw. höre gerne Krimis. Ja, ich bin ein Hörbuch-Fan... Von Fitzek habe ich noch nichts gelesen oder gehört, aber auf jeden Fall hört sich der Thriller spannend an. Viele Grüße

    ReplyDelete
  2. Hallo Anna, ich lese auch sehr gern. Sebastian Fitzek kenne ich noch nicht. Zur Zeit mache ich auch mal eine Pause von Thrillern. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    ReplyDelete
  3. Das hört sich gut an danke für diesen Post =)

    ReplyDelete
  4. Hört sich gut an! :) Wollte schon seit Ewigkeiten mal wieder ein neues Buch anfangen.. das wäre ja ne Idee.
    Bin neue Leserin von dir.
    Liebe Grüße, Christina von http://christinastasja.blogspot.de/ :)

    ReplyDelete
  5. Klingt super!

    Danke Dir für den Tipp! Solche Berichte sind immer sehr hilfreich!

    Wünsche Dir eine schöne Woche!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    ReplyDelete
  6. Diese Schriftsteller ist genial! LG OLga

    ReplyDelete
  7. Also ich bin ein absoluter Fitzek-Fan! Ich selbst kann dir auf jeden Fall Augensammler & Augenjäger empfehlen! Die Bücher sind echt genial! Auf meinem Blog findest du übrigens auch eine Rezension von "Der Nachtwandler" von Fitzek! Vielleicht wäre das ja was für Dich?

    Liebe Grüße :)
    Peter

    http://www.petersbuecherkiste.blogspot.de/

    ReplyDelete