26 March 2016

Lippenöl - Top oder Flop?

In letzter Zeit kam ein Produkt auf den Markt, auf das ich sehr neugierig war - das sogenannte Lippenöl. Man verwendet Öl mittlerweile zur Haut- und Haarpflege oder sogar zum Abschminken, es ist praktisch ein Allround Talent und sehr vielseitig einsetzbar. Daher war ich gespannt, wie sich Öl als Lippenpflege machen würde. Mittlerweile besitze ich zwei Ausgaben des Lippenöls - einmal von essence mit einem Applikator und einmal von Isana (Eigenmarke von Rossmann) mit einem Roll-On. Und wenn ich ehrlich bin, hält sich meine Begeisterung für dieses spezielle Produkt in Grenzen.


Zunächst einmal der Duft: Obwohl ich zwei Produkte zwei verschiedener Marken besitze, hat keiner der beiden Hersteller einen meiner Meinung nach angenehmen Duft hinbekommen. Das Öl von essence soll nach Kirsche duften, allerdings empfinde ich den Duft als zu synthetisch und unangenehm süßlich. Das Gleiche bei Isana: Es soll nach Erdbeere duften und man kann auch ein wenig Erdbeere herausriechen, aber auch hier ist es leider sehr künstlich. 

Zum Anderen kommt das Gefühl auf den Lippen dazu: Das Öl pflegt zwar gut, aber man muss sich an die ölige Substanz erst gewöhnen. Außerdem finde ich, dass das Öl die Lippen sehr stark zum Glänzen bringt und das Ganze beinahe nicht mehr schön anzusehen ist. Ich für meinen Teil habe mich beim Blick in den Spiegel leicht erschrocken: Ich sah aus, als hätte ich meine Lippen extra zur Geltung bringen wollen und dabei sehr übertrieben. Der Glanz sieht in meinen Augen unnatürlich aus.

Daher ist das Lippenöl an sich für mich bisher eher ein Flop Produkt. Ich benutze es momentan als Pflege über Nacht, aber auch hier habe ich etwas mit dem unnatürlichen Duft und dem schmierigen Gefühl auf den Lippen zu kämpfen.

Gefällt euch Lippenöl? Welche Produkte habt ihr bisher in der Richtung ausprobiert?

5 comments:

  1. Hallo LianaLaurie,
    ich habe bisher nur das Rival de Loop Young Lip Oil ausprobiert, ich muss es mal wieder benutzen, das riecht gut nach Pfirsich. Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    ReplyDelete
  2. Guten Morgen, bisher kenne ich noch kein Lippenlöl. Ehrlich gesagt, habe ich davon auch noch gar nicht gehört. Ich mag solch übertriebenen, synthetischen Düfte auch nicht wirklich. Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    PS: Auf meinem Blog findet gerade mein Ostergewinnspiel statt: http://magischefarbwelt.blogspot.de/2016/03/oster-gewinnspiel-gewinnt-10x-1-marabu.html. Vielleicht hast Dur ja Lust, teilzunehemn. Ich jedenfalls würde mich sehr darüber freuen.

    ReplyDelete
  3. Ich habe einmal ein Lippenöl ausprobiert und danach waren meine Lippen so trocken, dass ich seitdem einen riiiiiesen Bogen um solche Produkte mache. Trauma ^^

    Schöne Ostern und liebe Grüße
    Sylvia

    ReplyDelete
  4. Ich habe von Alverde ein Lippenöl, leider hat es mir aber gar nicht gefallen da auch bei mir die Lippen noch trockener als davor waren. Echt komisch!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    ReplyDelete
  5. Habe ich bisher nicht ausprobiert. Vielleicht ist das von Balea im Duft etwas angenehmer. <3 Eileen
    Beautyarea & more

    ReplyDelete