28 June 2010

L'Oréal Glam Shine 6 h Volumizer


Heute mal mit dem L'Oréal Glam Shine 6 h Volumizer in der Farbe 206 Fuchsia Obsession auf den Lippen aus dem Haus spaziert ~

Er soll angeblich den Lippen mehr Volumen geben und auch 6 Stunden halten.

Zum Volumen:
Ich habe gleich nach dem Auftragen ein komisches Kribbeln in meinen Lippen gespürt, den ich bei Volumizern eigentlich immer wahrnehme. Allerdings muss ich sagen, dass ich eh schon mit großen Lippen von der Natur ausgestattet wurde & diese "Aufpolsterung" gar nicht bräuchte. Auf jeden Fall war bei mir ein minimaler Effekt vorhanden... Meine Unterlippe war ein kleines bisschen größer als sonst. Chiara Ohoven konnte ich aber trotzdem keine Konkurrenz machen ;)

Zu der Farbe:
Ein Rot, das sehr viel glitzert und fast schon ins Dunkelrote übergeht... Ich habe bei mir auf den Lippen daher sehr wenig von dem Gloss benutzt - man muss ja nicht gleich morgens um 6 wie eine Nutte auf Crack aussehen - und daher fand ich das Ergebnis richtig schön: Die Farbe hat meine Lippen gut betont, nicht zu viel geglitzert und fast schon märchenhaft rosa gewirkt ~



Zu der Tragedauer:
Versprochen werden ja 6 Stunden - zumindest denke ich, dass das "h" hinter 6 für hours = also Stunden steht oder ist es eine neue Volumizer-Technik? - und ich muss sagen, dass
a) der Gloss im Laufe der Zeit langsam verschwindet und nur der Glitzer schön haften bleibt
und
b) dieser Glitzer sich so dermaßen hartnäckig auf den Lippen hält, dass ich mit einem Abschminktuch anrücken musste.

Auf jeden Fall hält er nicht 6 Stunden. Oder meint L'Oréal "6 Stunden mit immer wieder nachziehen & auffrischen" ?

Fazit:
Ganz nett, wenn man so 10 Eur0 für diesen Spaß übrig hat.


PS: 1 Klick für mich...? ~
http://www.dshini.net/de/spage/a2071a97-40cc-2704-e1f7-35377a935a00

1 comment:

  1. "Chiara Ohoven könnte ich aber trotzdem keine Konkurrenz machen" --> MUAHAHAHAHAHAAAAA !!! :D
    Köstlich !!

    ReplyDelete

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden