05 June 2010

Schockierendes Testergebnis.

Ich habe euch ja vor einiger Zeit berichtet, dass ich einen Venus-Rasierer von Gilette gewonnen habe. Und heute Abend kam ich endlich dazu ihn auszuprobieren.

Das Ergebnis hat mich absolut geschockt.

Normalerweise benutze ich billige Einwegrasierer - und war bisher eigentlich mit ihnen zufrieden. Doch als ich heute dieses Baby ausprobiert habe, wurde mir klar, dass eine gute, qualitative Rasur bisher einen Bogen um mich gemacht hat.

Der Gilette-Rasierer gleitet derart sanft über die Haut, dass man es fast gar nicht wahrnimmt. Einwegrasierer sind oftmals scharf und ich spüre immer zumindest, wie sie über die Haut fahren und die Härchen abreißen.
Außerdem habe ich mich mit Einwegrasierern bisher mindestens 1Mal pro Rasur irgendwo geschnitten; empfindliche Stellen wie z.B. Knie reagierten dann ganz gereizt, wenn ich mit der Klinge drüber gefahren bin.

Heute hatte ich eine Premiere und habe mich NICHT geschnitten. Die Klingen von Gilette sind derart winzig und so gut in die umliegenden "Kissen" verpackt, dass nicht einmal ich Tollpatsch es geschafft habe, mich mit ihnen zu verletzen!
Über meine empfindlichen Knie konnte ich ohne Bedenken fahren, ich habe die Bewegung dort fast gar nicht gespürt und meine Haut hat zum ersten Mal nicht gereizt reagiert... Nach der Rasur hat sich meine Haut frisch und sooo seidig angefühlt, dass ich es immer noch nicht glauben kann...

Ich bin absolut geschockt, dass dieser Rasierer so derart wundervoll ist und meine Haut verwöhnt und sie nicht zickt. Meine Haut hat danach weder gespannt noch war sie stellenweise gerötet - das war sie nämlich sonst IMMER, nach JEDER Rasur.
Ich bin hin und weg.

Ich hätte nicht gedacht, dass Rasieren so schön sein kann. XD

Leider sind die Ersatzklingen etwas zu teuer, ein Set von 3 Klingen kostet um die 14 € x__X Und ich weiß nicht, ob ich mir diesen Luxus leisten kann.


PS: Und ach ja, hier wieder das Übliche... Ich glaube, ich werde nie die Punkte für diese Kette zusammenbekommen. KLICK MICH ~

10 comments:

  1. Ich dachte erst, dass sie total schlimm wären :)
    Mich schreckt bei den guten Rasierern auch immer der Preis ab... Aber ich bin auf Epilieren umgestiegen und für die paar Stellen, die ich nicht zupfen lasse, reichen mir Einwegrasierer...

    ReplyDelete
  2. bei mir reicht eine rasierklinge aber auch 2 monate ca.
    also reicht so ne packung ein halbes jahr - das ist voll ok.
    außerdem sind alle venus toll - ich finde die ohne kissen sogar besser als zB den divine

    ReplyDelete
  3. Ich dachte auch erst, dass der Rasierer total schlecht ist, als ich die Überschrift gelesen und das Bild gesehen hab. :D

    Mich schreckt auch immer der Preis ab bei solchen Rasierern aber ich hab auch mit den Einwegrasierern keine soo großen Probleme.

    ReplyDelete
  4. Das war bei mir auch immer so!
    Dann hab ich mir vor einiger Zeit mal einen ähnliches gekauft und war auch hin und weg,
    ich war auch immer so tollpatschig,
    liegt aber warscheinlich auch an den sch** einweg rasierern, ich bin eh so tollpatschig und war Schnitte schon gewohnt! :)

    ReplyDelete
  5. hehe ich hab letztens aus frust den gleichen rasierer gekauft. Ich hab das auch immer für unnötig gehalten udn weinwegrasierer gehabt. Hab mich auch grundsätzlich geschnitten.

    Hab das ding dann zu haus erstmal ausgepackt und die erste klinge dran gemacht. Und da auch schon.. dieser geruch!! mein Zimmer hat 2 wochen nach iwas kokosähnlichem gerochen! total toll!

    Und beim rasieren fies das ganze nochmal auf! Ich war noch NIE so glatt! Meine knie waren sonst immer so rauh und ich dachte einfach, dass die halt mies gepflegt sind oder so. Aber dieser raiserer hat die total weich gemacht! der rasierer vorher war also einfach nicht gut.

    die erste klingt hat jetzt so um die 2 monate gehalten. und eig hätt ich die auch noch benutzen können. scharf genug war sie. aber die kissen warn schon so gut wie weg und dann sollte man die wegwerfen. Nicht zu fassen. nach 2 monaten! und das ding war immernoch schärfer als nen neues einwegding!

    ich werd' mir auhc in zukunft die klingen dafür kaufen, weil sich das einfach lohnt. Und ich glaub das isn 4erpack für etwas mehr als der rasierer kostet. dafür sind da aber auch nur 2 klingen.

    einfach wundervoll!

    ReplyDelete
  6. Ich epiliere meine Beine ^^ mir wäre so ein rasierer auch etwas zu teuer =/

    ReplyDelete
  7. So eine Klinge reicht aber glücklicherweise eine halbe Ewigkeit :). Ich habe noch ein altes Venus-Modell und kann mich damit bis zu fünf Monaten rasieren - das ist schon ziemlich toll :).

    ReplyDelete
  8. Oh ja, schade das der so teuer sein muss...

    Und für dein Dschini hab ich geklickt =)

    ReplyDelete
  9. Selbst wenn die Klingen teuer sind, man kann die MONATELANG benutzen!

    ReplyDelete
  10. Ich hab mir vor kurzem erst den Venus Vibrance gekauft, weil er bei Rossmann im Angebot war und bin auch von dem begeistert! Finde die Rasur durch die Vibration noch gründlicher. Und die Klingen sind nicht ganz so teuer wie beim Spa Breeze [bei der Männerversion sind sie noch teurer, deshalb hab ich mich für den Frauenrasierer entschieden XD]

    ReplyDelete