01 July 2010

essence - We saw it first

Also langsam habe ich ein bisschen genug von diesen LEs. Wie oft bringt essence denn eine heraus? Mindestens ein Mal pro Monat bisher! Und ich leide definitiv an Reizüberflutung... Meiner Meinung nach könnten sie ihre LEs etwas reduzieren und auf einen längeren Zeitraum verteilen...

Und hier kommt die Neuste: We saw it first. Erhältlich ab August 2010.


Armreifen, je 1,95 €


smokey eyes seit, je 2,25 € - nix Neues, das kennen wir aus dem Standardsortiment


brush set, je 1,65 € - enthält einen Rouge-, Lippen- & Lidschattenpinsel + Schwammapplikator


xxxl shine lipgloss nude, je 1,75 €


matt top coat, je 1,75 €


Lacke, je 1,25 €


shimmer powder, je 2,95 €

Lidschatten, je 2,95 €


blush, je 2,45 €

Mascara, je 1,95 €

Oh Gott, schon wieder Schimmerpuder...? Also ich weiß nicht. Mich interessiert irgendwie gar nichts an dieser LE. Ich will auch gar nicht wissen wie "gut" diese Pinsel sind...

Interessiert euch etwas?

7 comments:

  1. Schon wieder eine?! Das ist doch keine Sammelleidenschaft mehr sondern ein ständiger Kaufrausch! Da kann einem ja auch nichts mehr gefallen ;)

    ReplyDelete
  2. Also mir gefällt diese LE unheimlich....und diese LE ist dazu da um die neuen Artikel vorzustellen die mit in's normale Sortiment dann reinkommen. Ich werde mir dann auch einiges zulegen: das Quattro mit den Grüntönen,das Rouge,das Shimmer Powder,alle 3 Lipglosse und eine Mascara. :)

    ReplyDelete
  3. die nagellacke sehen nett aus

    ReplyDelete
  4. Ich schau mir auf jeden Fall die Armreifen an! Wenn die nichr schon ausverkauft sind wenn ich komme!

    ReplyDelete
  5. :D Ich will auch nicht wissen , wie :D gut die Qualität der Pinsel ist :D

    ReplyDelete
  6. I-wie nichts neues. Nur das Design von der Mascara, aber sonst? :/
    Hmm...

    ReplyDelete
  7. Die Armreifen sehen echt hübsch aus.

    ReplyDelete

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden