14 November 2010

Immer wieder Sonntags

| Gesehen | n-tv Telebörse
| Gehört | Versailles - Destiny - The Lovers
| Gelesen | Bondage Fairytale
| Getan | linke Hand verbrannt
| Gegessen | Sushi
| Getrunken | Pfefferminztee
| Gedacht | Die japanische Sprache ist die schönste auf der ganzen Welt.
| Gefreut | über leckeres Essen ♥
| Geärgert | über die sinnfreien Vorlesungen in der Uni
| Gewünscht | ... einen Mann in einem Frauenkleid küssen zu können
| Gekauft | Perlenkette
| Geklickt | amazon.de
| Gestaunt | darüber, wie depressiv ich wirklich bin.

Ach, und das Durex-Überraschungspaket von der Bloggeraktion ist bei mir angekommen!

3 comments:

  1. du hast aber komische wünsche ;)
    hab dir einen Award verliehen... :)

    ReplyDelete
  2. Aua ich glaube das mit der Hand hat bestimmt weh getan.

    In meinem Durex Paket waren die Teufelchen Gummis, das Intensivgel und den Vibroring hatte ich auch drin.

    ReplyDelete
  3. Au Hand verbrannt klingt nicht gut :o
    Der Wunsch ist sehr speziell :D
    Mein Durexpaket hab ich letztens auch bekommen und hatte dasselbe drin wie du.
    Ich habe dich übrigens getagged. Falls du Zeit hast, kannst du ja die Fragen mal beantworten.
    http://lifelossandotherstories.blogspot.com/2010/11/mein-erster-tag-von-spring_17.html
    Liebe Grüße,
    Porcelain

    ReplyDelete

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden