18 December 2010

Balea Sense of Hawaii

Heute möchte ich euch meinen absoluten Liebling aus der Balea Bademomente-Serie vorstellen - das Sense of Hawaii Badesalz.
Wie ihr wisst, habe ich alle drei Balea Badesalze ausprobiert und muss euch sagen, dass mich Hawaii am meisten überzeugt hat!

Ich hatte einfach das Gefühl, dass der Farbstoff sehr viel konzentrierter war als bei den anderen zwei Salzen - das Badewasser hat sich unbeschreiblich schön blau gefärbt!

Ich hatte das Gefühl, im Meer zu schwimmen... Und zwar in diesem intensiv klaren, blauen Meerwasser, bei dem man sogar die Fische von der Oberfläche her beim Schwimmen beobachten kann!

Der Duft erinnert an Lotus und insgesamt auch an etwas Exotisches. Das Ganze wirkt nicht zu künstlich und auch nicht zu süß - es riecht einfach nach Urlaub und Paradies!

Ich werde heute extra noch in meinen dm stiefeln und mir ein Vorrat der Badesalze zulegen. Denn im Ernst: Für schlappe 0,60€ kann man gar nichts falsch machen.

Was ist euer Lieblingsbadesalz von Balea? Japan, Hawaii oder India?

6 comments:

  1. Ohhh es sieht super schön aus und es klingt wirklich ein bisschen nach Urlaub *schwärm* Schade, dass ich keine Badewanne hab *neid* ;D

    ReplyDelete
  2. ich habe letzten monat 5 mal im "meer gebadet" :) ich liebe diesen badezusatz einfach!!!!

    ReplyDelete
  3. ja , ich komme heute nach dm . datt wird gekauft ! dankeschön :)

    ReplyDelete
  4. Verdammt, ich habe leider keine Badewanne. ;(

    ReplyDelete
  5. genau das! ich finde es richt einfahc am besten!:)

    ReplyDelete
  6. Das sieht toll aus, das muss ich haben :-)

    ReplyDelete

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden