04 April 2011

Chanel Nº 5 Fächer

Kam heute zusammen mit der neuen Glamour-Ausgabe per Post: Ein Chanel Nº 5 Fächer. Da fragt man sich natürlich: Was soll das sein? Aber der Reihe nach. So sieht die Vorderseite (links) und Rückseite (rechts) von den 2 aufklappbaren Blättern aus:

Innendrin: 2 Hochglanzfotos von Audrey Tautou plus ein paar angebrachte Dufttester-Papierchen in der Mitte. Der Clou: Wedelt man mit ihnen durch die Luft, verströmen sie den Duft von Chanel Nº 5! Wahnsinn, eine wirklich tolle Idee!

Und es duftet außergewöhnlich gut... Normalerweise bin ich kein Fan von Chanel Nº 5, weil der Duft an mir einfach furchtbar ist - ich finde ihn zu schwer und den Duft sehr irritierend, keineswegs schön. Aber durch die niedrige Konzentration kommt er hier viel pudriger und leichter vor, einfach traumhaft.

Alles in einem eine wundervolle Idee einen bleibenden Eindruck von einem Parfüm zu hinterlassen.

Gefällt euch Chanel Nº 5? Oder ist es eher ein Duft für alte Damen?

3 comments:

  1. ich hab mal im douglas fran geschnuppert, für mich roch das wie klowasser. total widelich. O,o

    Mein Duft ist es definitv nicht.

    ReplyDelete
  2. in der cosmo hatte ich die tester auch. die idee finde ich großartig, aber in der geballten ladung ist mir echt die luft weggeblieben. ich weiß nicht, wie nº 5 dezenter riecht. aber vom ersten eindruck her ist es eher nichts für mich.

    ReplyDelete
  3. das ist echt ne tolle werbung, gefällt mir!

    ReplyDelete

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden