05 June 2011

Der Ring zum Kleid

Gestern habe ich euch ja meinen neuen Stoffring gezeigt - und hier ist das Kleid, dass farbtechnisch dazu passt:

Das Kleid ist von otto & hat 63€ gekostet... Jah, es ist viel. ZU viel. Aber bei meiner nicht gerade perfekten Figur ist es fast unmöglich ein Kleid zu finden, das gut kaschiert und sexy aussieht... Bisher bin ich daher nur bei otto fündig geworden.

Das Kleid betont gut die Oberweite und ist untenrum schon wellig und weit - so können ein paar pralle Schenkel zumindest optisch weggezaubert werden ^^
Und hier der passende Ring:

Wo kauft ihr gerne Kleider ein?

9 comments:

  1. Passt wirklich perfekt zusammen und das Kleid ist der Hammer! :)

    Liebe Grüße
    Nani

    ReplyDelete
  2. das passt echt perfekt zusammen =))

    finde das kleid sehr hübsch, hab so ein ähnliches.

    lg

    ReplyDelete
  3. Ui das passt ja wirklich hervorragend zusammen.
    Das Kleid sieht toll aus - ein Tragebild wäre fein!

    Ich kaufe selten Kleider, habe mir vor kurzem aber gleich mehrere im Promod und Primark gekauft. Im Primark gibt es luftig-legere Sommerkleider in hellen Farben, die aber, meiner Meinung nach nur 1 Sommer durchhalten. Egal, der Preis ist dafür top!

    ReplyDelete
  4. schön das kleid :)
    ich finds auch immer schwer, kleider zu finden, die wirklich gut sitzen und gut aussehen

    ReplyDelete
  5. beides sehr schön!
    die Art Kleider mag ich diesen Sommer sehr gerne :)

    Snowcakeee ♥

    ReplyDelete
  6. Ein Foto mit dir im Kleid wäre nicht schlecht! ;D

    ReplyDelete
  7. Ring und Kleid passen wirklich perfekt!

    Kisses from Hong Kong,
    Nicole

    ReplyDelete
  8. Gorgeous! Followed ya
    wanna follow me please?
    www.fantailflo.com

    ReplyDelete
  9. ...der ring ist extrem cool. eine echte seltenheit

    ReplyDelete

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden