02 August 2011

Gackt Konzert in München!

Gestern Abend... Mit viertelstündiger Verspätung war es um 19:45 so weit - Gackt in München. Und meine Wenigkeit mittendrin!!
[wem Gackt nix sagt - das ist ein japanischer Superstar ^^]

Photobucket

Das Konzert war sehr laut und sehr geil - es gab nackte Haut, schöne Oberkörper und ein bisschen Fanservice zu bewundern ~ Wobei ich zugeben muss, dass ich von der Richtung, in die das Konzert ging, seeehr überrascht war: Ich hatte eine ruhige Zeit mit vielen Balladen erwartet, es kam aber härtester Metal ^^ So kann's gehen.

Photobucket

Gackt hat sich für sein Alter aber erstaunlich gut gehalten. Seine Proportionen waren der Wahnsinn... Wer der der zweite, schwarzhaarige Sänger neben ihm war, bleibt mir zwar ein Geheimnis - aber wie sich teilweise angefasst haben... Ein Traum.

Photobucket

Hehe, eindeutige Posen rocken!!

Hat jemand von euch Gackt auch live gesehen?

2 comments:

  1. Ohhh, ich bin neidisch!^^ Gackt würde ich auch super gern mal live sehen! Leider bin ich bei seiner Musik nicht mehr auf dem laufenden, weil mich diese Balladen nicht so sehr fesseln können, aber das Konzert hört sich wirklich gut an^^

    ReplyDelete
  2. ich weiß gar nicht wie ich mich fühlen würde, wenn ich in deutschland auf einem japanischen konzert wäre. das passt iwie nicht, das ist zu verquer für mich... xD

    ReplyDelete

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden