27 May 2013

Dove Maximum Protection Deo-Creme


Seit einiger Zeit ist die Maximum Protection Deo-Creme von Dove auf dem Markt - ich habe mir vor zwei Monaten ein Exemplar davon geholt, weil ich leider Gottes zu übermäßiger Schweißbildung neige und dementspechend eben nicht nach Grazie aus den Achseln dufte. Diese Deo-Creme soll laut Hersteller besser und zuverlässiger schützen und hat dementsprechend seinen Preis: Pro 45ml Dose zahlt man 5,49€. Das muss man erst einmal verdauen...
Die Creme sollte vor dem Schlafengehen aufgetragen werden, damit "sich die Wirkstoffe über Nacht entfalten können" (Herstellerangabe). Der Schutz hält dann den ganzen Tag, auch nach dem Duschen. Ich selbst habe die Nachtvariante probiert sowie einfaches Auftragen am Morgen vor dem Aus-dem-Haus-Gehen. Persönlich ist es für mich etwas ungewöhnlich, Deo vor dem Schlafengehen aufzutragen, daher mache ich das nicht mehr. Aber selbst kurzfristiges Auftragen ist von der Wirkung sehr überzeugend.

Das Deo selbst ist eine milchig-weiße Creme, die dank dem Drehmechanismus der Dose gut dosiert werden kann. Das Ganze kann regelmäßig auf der Achsel verteilt werden und hinterlässt bei dunkler Kleidung keinerlei Spuren, was ein großer Pluspunkt ist. Was mich nicht so begeistert ist der Duft: Es ist nicht der typische Dove-Duft (den ich sehr mag), sondern ein recht chemischer Geruch, der versucht dezent zu sein und mit der Zeit auch verfliegt. Trotzdem mag ich ihn nicht so gern, meine Nase streikt da einfach. Andere bezeichnen den Duft als frisch und er scheint durchaus anzukommen - aber für mich ist er einen Tick zu künstlich.

Die Wirkung des Deos hält wirklich lange und brachte mich sicher durch den Tag (ich habe jedoch nicht Sport gemacht oder mich extra angestrengt; normalen Tag übersteht das Deo also hervorragend). Keinerlei typischen Schweißgerüche konnte ich bei meinen gelegentlichen Schnuppertests entdecken und ich musste bis zum Abend auch nicht eine zweite Schicht Deo anlegen. Die Achseln fühlten sich wirklich trocken und geruchsfrei an, nur ein kleiner Rückstand Deo-Duft war noch zu erschnuppern. Wirklich solide und zuverlässige Leistung!

Fazit: Das Deo ist für stark schwitzende Menschen ideal, denn es schützt einen vor lästigen Gerüchen den ganzen Tag. Der einzige Nachteil ist der recht hohe Preis.

Habt ihr schon einmal so ein Deo ausprobiert?

No comments:

Post a Comment

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden