21 April 2016

Werbung || Sponsored Video: ŠKODA präsentiert „Lucie Marshall“

Mutter werden - ja, das geht nicht spurlos an einem vorbei. Und so erging es auch Lucie Marshall, die nach der Geburt ihres Sohnes vollkommen schockiert von der Veränderungen in ihrem Leben war. Aber von Anfang an.

Lucie war eine erfolgreiche Moderatorin, der zum perfekten Glück ein Baby gefehlt hat. Die Schwangerschaft ließ sie und ihren Ehemann auf Wolke 7 schweben - doch bereits zu diesem Zeitpunkt hat sie gemerkt, dass sich Einiges verändern musste. Der alltägliche Rhythmus geriet aus den Fugen und der Fokus verlagerte sich - Muttersein stellte Lucies Leben komplett auf den Kopf. Sie fing an, auf ihrem Blog über über den Spagat, den Mütter jeden Tag vollbringen, zu schreiben - und das auf eine erfrischend witzige Art und Weise. Vor drei Jahren erschien dann ihr Buch „Auf High Heels in den Kreißsaal“ und heute ist sie der Star einer Webserie, die ihren Namen trägt.

ŠKODA AUTO Deutschland hat ein neues Online-Magazin namens extratouch.de gestartet, auf dem neue Folgen der Webserie „Lucie Marshall“ zu sehen sind. Jede Folge ist nur 5 Minuten lang und als jemand, der eines Tages sicherlich selber Kinder haben wird, finde ich die Folgen sehr süß und witzig gemacht :) Aber seht selbst:


Wie gefällt euch Lucia Marshall?

Dieser Artikel wurde gesponsert von ŠKODA.

3 comments:

  1. Really interesting post...thx for sharing! xx

    ReplyDelete
  2. Guten Morgen, das ist ja echt cool. Ich mag diese Spur Humor sehr gern. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    ReplyDelete
  3. Sehr interessant! =)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    ReplyDelete

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst. Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden